Digitaler Wahlkampf in Bonn? @Johannes durfte als Experte für die Lokalzeit Bonn Wahlplakate im Haus der Geschichte angucken und Fotos von Wahlplakaten und die politischen Accounts kommentieren. Guckt mal rein! www1.wdr.de/fernsehen/lokalzei

So sieht der stolze
@Johannes
aus, wenn er von Johanna von graphicrecording.cool gezeichnet wurde. (Heute durfte er das Barcamp von Eckes Granini moderieren.)

MobilesArbeiten und :
Viele Unternehmen tun sich schwer mit dem "Loslassen". Auch in Bewerbungsgesprächen ist die Remote-Arbeit stets ein wichtiges Thema. So läuft's bei uns seit einem Jahr rund, technisch und sozial:
bonn.digital/homeoffice/

Höhenangst? 

Der erste Außeneinsatz seit langem: Sebastian und @Sascha waren für unseren Kunden MVA Bonn mit Teleobjektiv und Drohne dabei, als die Industriekletterer Bonn ihre Ausbildung mit einem „hohen Turm“ abschlossen. Sonst klettern sie auf Eventgerüsten, heute ging es ca. 100 Meter hoch. Highlight: Antonia aus dem MVA-Team ließ sich abseilen (und machte dabei eine Instagram-Story). Wer von Euch würde in solcher Höhe das noch hinkriegen?

Wir arbeiten fleißig an unserem eigenen :bonndigital:-Merch: Für alle Mitarbeiter*innen gab es jetzt Stiftebecher von der 3D-Manufaktur @Sascha - jedes Teil ein Unikat 😍

Gestern haben wir ein digitales Event mit 800 TeilnehmerInnen auf Venueless gewuppt: die Nationale Agentur beim BIBB hat das neue Erasmus+-Programm vorgestellt. Die EU gibt mehr als 27 Mrd. für Erwachsenen- und Berufsbildung in den nächsten 7 Jahren aus und da geht es um mehr als die Mobilität. @Sascha hatte Spaß bei der Moderation der zahlreichen Fragen! Danke an das NA-BIBB-Team!

Wir haben unser Beer o' clock am Freitagnachmittag wieder eingeführt - natürlich ganz virtuell auf work adventure. 🍻
Kennt ihr diese Software schon und wer hat Lust, sie mit uns zu erkunden?

Wusstet ihr eigentlich, dass wir ein Herz ❤️ und frisches Equipment 🎙zum Podcasten haben? Sascha und Johannes sind ganz begeistert vom Rode Procaster, aber auch Inga war damit schon einige Male im Jugendzentrum St. Cassius unterwegs, um junge (und bisher oft ungehörte) Stimmen auf Band zu bekommen. Bald gibt's was auf die Ohren! 🙉

Kann der DAX Social Media? 🦡 Wenige ja, die meisten schöpfen die bestehende Potentiale aber nicht aus. Warum wohl? meedia.de/2020/07/16/bmw-am-ak

Du wolltest schon immer mal aus „beruflichen Gründen“ auf Mastodon posten? Endlich Dein Hashtag-Wissen in Redaktionspläne gießen? Alle Pixelfed-Features ausprobieren und kreativ einsetzen? Und dazu noch der zentrale Teil unseres liebenswürdigen und kreativen Teams werden, damit es mit deinem Organisationstalent strukturiert weiter wachsen kann?

Wir suchen Dich als Community Manager*in mit Office-Management-Anteilen (w/m/d), für 20-30 Stunden in Teilzeit.

bonn.digital/jobs/

Seit Anfang des Jahres gibt es vom Land NRW eine E-Lastenradförderung: 30% für Unternehmen. Im Sommer hat @Sascha Räder getestet, heute wurde der Antrag gestellt! 👍
elektromobilitaet.nrw/unterneh

Darüber hinaus ist die Privatnutzung von eBikes seit 2019 oft steuerfrei. haufe.de/personal/entgelt/lohn

In diesem Sinne, lasst uns wieder mehr in die Pedale treten, am Bonner Stau vorbei:
bundesstadt.com/diskussion/las /sf

Manchmal fährt bonn.digital auch in andere Städte, wenn sie mit B wie Braunschweig beginnen. Heute durfte Sascha für Wissenschaft im Dialog mit Wissenschaftskommunikatoren über Social Media kommunizieren. (Da kamen noch welche!) 🤓

Saschas Lieblingshobby: Facebook-Duplikate für Kunden aufräumen. 🙀

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung