Folgen

Mir gefällt die Formulierung „Patientendaten-Schutz – das ist der Hippokratische Eid unserer Zeit“ ... medical-tribune.de/meinung-und

@ulrichkelber Lieber Herr Kelber, ich persönlich gelange mehr und mehr zu der Überzeugung, dass die Mitglieder der Bundesregierung, allen voran Gesundheitsminister Jens Spahn (Wie konnte "JS" überhaupt jemals zum Minister ernannt werden?), Narrenfreiheit genießen, tun und lassen können was sie wollen. Nicht zuletzt zählt dazu auch: Rechtsbruch. Einfach mal in die Runde gefragt: Was bitte unterscheidet denn unsere amt. Bundesregierung noch von einer mafiös strukturierten Verbrecherorganisation?

@danilo
Leb mal 'ne Weile unter kolumbianischen Drogenlords oder in einer anderen "ofiziell anerkannten" mafiös strukturierten Verbrecherorganisation, und wenn Du's überlebst, kannst Du vielleicht die Frage selber beantworten.

Ich bin sehr für Kritik an (und Verhinderung von) Rechtsbrüchen seitens der Regierung, vor allem wenn sie Menschenrechte einschränken/verletzen, aber wer den Unterschied zwischen unserer Demokratie und einer Diktatur nicht versteht, macht mir Angst.
@ulrichkelber

@Mr_Teatime
Für mich immer wieder erstaunlich aber auch erschreckend zu sehen (zu lesen), wie viele Bürgerinnen und Bürger wider besseren Wissens immer noch an die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland glauben und daran, wider besseren Wissens, festhalten (wollen).
@ulrichkelber

@danilo

Hier ist mein Albtraum: Die Welt besteht nur aus Leuten die glauben dass alles völlig in Ordnung wär und es keinen Grund gäbe, irgendwas zu verbessern, und aus Leuten, die glauben, dass bereits alles verloren ist und jeder Versuch etwas zu verbessern scheitern muss. Hin und wieder fängt einer aus der ersten Gruppe an, Probleme zu bemerken, macht sich eine Woche lang Sorgen, beschließt, dass alles verloren ist, und schließt sich damit Gruppe 2 an.

@Mr_Teatime Eigentlich bin ich stets bemüht der Gruppendynamik und somit praktisch dem Herdentrieb, neudeutsch auch "Mainstream" genannt, zu entfliehen. Oft - nicht immer - gelingt mir das auch recht gut.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung