Im täglichen Wechsel der Kriegsberichterstattungen, von denen sowieso die wenigsten verifizierbar erscheinen, ragen doch die einen oder anderen Meldungen heraus – oder sollten es zumindest. Da war zum einen die unterirdische Rede des Angreifers und Usurpators Vladimir Putin vom letzten Freitag. Mit gespielt mitleiderregenden bis drohenden Gesten konnte er sich nicht entscheiden, ob er nun die Rolle des armen, von aller Welt überfallenen und bedrohten Mütterchen Russland spielen oder den coolen, souveränen atombombenstarrenden postsozialistischen Apparatschik […]

https://extradienst.net/2022/10/07/quo-vadis-selenskij-quo-vadis-westen/

Roland Appel hat heute nacht wieder Blog gearbeitet. Noch gestern abend erschien “Nehmt ihm dieses Spielzeug weg!”. Es geht um Mr. Musk und Twitter. “Ampel zu doof zum erfolgreich regieren” beschreibt den zweiten Textinhalt. Die Verhandler*innen von Bund und Ländern für das Entlastungspaket hätten weitertagen müssen – bis sie fertig sind. Haben sie nicht. Wer wird es ihnen danken? Mandy Tröger ist eine Expertin für die mediale Eroberung Ostdeutschlands durch die Wessi-Konzerne und -Anstalten. Mit […]

https://extradienst.net/2022/10/06/systemtransfer-wohin/

Wer gestern durch die Posts von russischen Militärbloggern zappt, muss feststellen, dass bei den Herrschaften reichlich Katerstimmung herrscht. Vor allem die Äußerung, ein vor einiger Zeit von der russischen Seite blutig eroberter und nun aufgrund der ukrainischen Offensive wieder aufgegebener Frontabschnitt sei doch nur „ein Koffer ohne Griff“ gewesen, erregt die Gemüter der bloggenden Nationalisten. Die Stimmungslage äußert sich mit „Pfeifen im Walde“, in einer Wut auf die kommunikative Unbeholfenheit der russischen Armeeführung oder im […]

https://extradienst.net/2022/10/05/russische-militaerblogger-singen-den-blues/

Künstliche Idiotie? Lesen Sie mal das. Soll das nun als Geheimwissen von Regierungen genutzt werden? Oder als Open Data? Also als frühzeitige Mobilisierung von Fluchtbewegungen? Was hätten wohl die jungen Russ*inn*en damit gemacht? Oder gehts nur um die PR-Verbreitung eines Narrativs? Was könnte der Nutzen sein? Für wen? Für manches bin ich zu doof. Das soll ja glücklicher machen. Bleiben wir lieber bei Tatsachen. Roland Appel versucht es mit “Von Porsches und Pipelines”. Ich habe […]

https://extradienst.net/2022/10/04/vorhersagbar/

… aber die Falle der Dialektik lauert Der von mir geschätzte Kollege René Martens/MDR-Altpapier wirkt etwas verzweifelt bei seinem Blick auf den NDR. Dieser hat sich nämlich selbst untersucht, mit dem Ergebnis: “Belege für einen angeblichen ‘politischen Filter’ konnten wir nicht finden (…) Für einen solch massiven Vorwurf müsste die Berichterstattung des Landesfunkhauses über einen längeren Zeitraum systematisch ausgewertet werden.” Müsste. Konjunktiv. Schreibende Berichterstatter*innen folgten dem NDR-Narrativ von “fehlenden Belegen”. Thema erledigt. Martens ist darüber […]

https://extradienst.net/2022/10/04/lieber-nicht-recherchieren/

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen tollen Porsche 911 vor der Tür stehen, den Sie sich nur leisten können, weil Ihr russischer Kommilitone, den Sie damals an der Uni kennen gelernt haben, sich mit Ihnen die Kosten teilt. Einige Freunde und Bekannte sind neidisch, andere haben Ihnen mehr oder weniger deutlich bedeutet, dass sie wegen der ökologischen Folgen sauer sind, andere wiederum, amerikanische und englische Freunde aus der Schulzeit, beschimpfen Sie heftig, weil sie […]

https://extradienst.net/2022/10/04/von-porsches-und-pipelines/

Wie ist es bei Ihnen darum bestellt? Wer oder was macht sie Ihnen? “In Mordor gibts kein Youtube” schreibt Roland Appel, “Hoffnung auf Zukunft braucht Bilder”. Und Recht hat er auch mit der Feststellung, dass den Krieg der Bilder im Ukrainekrieg ebendiese Ukraine gegen die russischen Angreifer gewinnt, beständig. “Aber den Frieden zu gewinnen bedarf es mehr.” So ist es. Ich habe mich heute dem “Eskapismus am Feiertag” gewidmet. Es gab tatsächlich mal deutsche Komiker, […]

https://extradienst.net/2022/10/03/hoffnung-auf-zukunft/

ZDFneo – gut gemacht Während deutsche Politiker*innen – ob nun aus intellektueller Bräsig- oder Bösartigkeit – das im-Krieg-sein zu normalisieren beginnen, und in Brasilien – von deutscher Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet – weiter gegen den Faschismus und die Zerstörung menschlichen Lebens auf diesem Planeten gekämpft wird – ist das deutsche Fernsehen die letzte Zuflucht vor dem grassierenden Selbstzerstörungsmechanismus der herrschenden Herrschaft. Das deutsche Fernsehen? Nein. Nicht das Ganze. Aber ZDFneo. Heute werden die ersten fünf Blockbuster […]

https://extradienst.net/2022/10/03/eskapismus-am-feiertag/

Auf der Sonnenseite könnte ich wochenends im l’Olivo (in den Herbstferien geschlossen) mein Bürger*innen*büro aufmachen. Während des Mittagessens kommen ständig nette Bekannte rein, einige mir aus dem Momo-Bistro Odeon bekannt, die sonntags hier ins kulinarische Exil einkehren. Keine Notlösung, sondern eine schöne Abwechslung. Roland Appel hat noch einen Text in der Mache – was mit “Mordor” und Youtube – wenn er fertig wird, stelle ich Ihnen das morgen vor. In “Laaangweilig” präsentiere ich Ihnen das […]

https://extradienst.net/2022/10/02/schoenes-beuel/

Was ich im Folgenden schreibe, ist teilweise reine Spekulation. Denn die Internationalen Forschungen über die Psychologie und Deutung von Körpersprache sind nicht wissenschaftlich exakt. Und es ist zu bedenken, dass der Kommentator dem mitteleuropäischen Kulturkreis zugehört, das Beobachtungsobjekt jedoch andere kulturelle und autoritäre Wurzeln für sich reklamiert. Trotzdem können gewisse Signale, die Primaten über die menschliche Spezies hinaus gemein sind, eine gemeinsame Basis der Einschätzung bilden. Sicherheit gibt es gleichwohl nicht. Kein beruhigender Gedanke für […]

https://extradienst.net/2022/10/02/in-mordor-gibts-kein-youtube/

Fakten zum Verstehen der Welt Nicht unterhaltsam. Nicht flott geschrieben. Nicht in Glitzerkram verpackt. Kein Sex. Einfache sachliche Erinnerungen an Fakten. Und kein schöner Anblick. Aber wenn Sie den gegenwärtigen Zustand der menschlichen Welt für – in relevanten Teilen – “Irrsinn” halten, dann verurteile ich Sie hiermit zum Lesen der folgenden Texte. Vor dem Hintergrund, wie Hal Faber/heise es formuliert, dass “die Fakten eine Sprache sprechen, die einer wie (Friedrich) Merz gar nicht versteht”. Wenn […]

https://extradienst.net/2022/10/02/laaangweilig/

Mal nichts zum Krieg, aber im weiteren Sinne Politik: Willemsen und Lakomy/Balthus Hinter der digitalen Mauer der FAZ erinnert Harald Staun heute an Roger Willemsen. Warum? Weil der Rechtebesitzer an dessen Arbeit die TV-Werke Willemsens jetzt zugänglich mache – jedoch scheinbar nicht im Netz – Staun hat jedenfalls keinen einzigen Link gesetzt – sondern in irgendeinem Museum im deutschen Osten (Berlin). Pffft. Da denke ich als Leser und ehemaliger Fan von Willemsens Arbeit: verarschen kann […]

https://extradienst.net/2022/10/02/and-now-s-th-completely-different/

Wenn es mal ruhiger wird – wäre auch mal schön. Den Querdenker*inne*n attestiert Heiner Jüttner eine “Denkpause”. Roland Appel attestiert der Aussenministerin dagegen “Baerbocks Cybergeschwafel”. Viel Aufsehen hat es nicht erregt; ein fachliche Zuständigkeit der Ministerin fehlt. Aber vielleicht ist es gerade das, was sie ändern will. Günter Bannas erinnert anlässlich der nahenden Niedersachsenwahl an “Die Hannoversche Republik”. Sie erlebte während Schröders Kanzlerschaft einen Höhepunkt und ist augenscheinlich nur recht langsam abbaubar. Ich ergänzte Bannas’ […]

https://extradienst.net/2022/10/01/geschwafel-und-denkpause/

Das ist für mich der Text des Tages. Daniel Leisegang und Chris Köver interviewten für netzpolitik.org Meredith Whittaker, ehemalige renitente Alphabet-Mitarbeiterin und heutige Chefin der “Signal”-Stiftung: “‘Künstliche Intelligenz ist vor allem ein Marketinghype’ – Sie arbeitete für Google, forschte zu Künstlicher Intelligenz und steht nun an der Spitze des Messengers Signal. Meredith Whittaker gilt als eine der schärfsten Kritikerinnen von Big Tech. Wir sprechen mit ihr über smarte Kaffeemaschinen, Verschlüsselung für alle und die fatalen […]

https://extradienst.net/2022/10/01/wer-definiert-wer-wir-sind/

Niedersachsen ist ein besonderes Bundesland. Seit langem gehört es neben Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen zu jenen Bundesländern, die wegen ihrer Größe im Bundesrat über sechs Stimmen verfügen und nicht – wie zum Beispiel Bremen oder das Saarland – bloß über drei. Zu Zeiten der „Bonner Republik“ überwog das politische Personal, das aus dem Westen und Südwesten der „alten“ Bundesrepublik kam. Nach der Wende änderte sich das. Lange konnten die Talkshows mit Spitzenpolitikern bestückt werden, die […]

https://extradienst.net/2022/10/01/die-hannoversche-republik/

Annalena Baerbock ist auf einer Konferenz am Rande der UN-Vollversammlung aufgetreten auf der es offenbar um das Internet und Angriffe von außen ging. Initiatorinnen waren Baerbock und ihre Französische Kollegin Catherine Collona, unterstützt vom Hasso-Plattner Institut der Universität Potsdam. Die FAZ zeigte Baerbock am Redepult einer Konferenz namens “Shaping Cybersecurity”, einer Konferenz mit allen möglichen Außenministern und Staatssekretären von Albanien bis zur Türkei, von den Vereinigten Arabischen Emiraten bis Kanada anlässlich der UNo-Vollversammlung. Man war […]

https://extradienst.net/2022/10/01/baerbocks-cybergeschwafel/

Selten hat eine Bezeichnung in kurzer Zeit einen solchen Begriffswandel erlebt wie das Wort „Querdenker“. Bis vor wenigen Jahren galten Personen als Querdenker, die eigen­ständig und originell dachten. Deren eigenwillige Positionen waren meist mit den herr­schenden Ansichten nicht vereinbar und trafen auf Unverständnis oder Widerstand. Doch Neues kann oft nur entstehen, indem man sich von den Routinen befreit und im Zweifel quer zu den herrschenden Grundüberzeugungen zu denken beginnt. Querdenken ist nö­tig, um einen Gegenstand […]

https://extradienst.net/2022/10/01/denkpause/

Attentat auf Erdgasröhren ist Terror, so Petra Erler: “Terroranschlag auf Nordstream”. Sie skizziert den Wandel der Sichtweisen auf dieses vorläufig sabotierte Projekt. Unklar ist noch die Reparierbarkeit – technisch und politisch. Selbstverständlich wird die Frage aufgeworfen: cui bono? Auch darüber gibt es recht verschiedene Meinungen, ganz so, wie die Interessen und Perspektiven verschieden sind. Es ist kaum noch möglich, sie von Propaganda zu unterscheiden. Das beschreibe ich in “Wer wars?” In “Vernunft-Überrest” würdige ich das […]

https://extradienst.net/2022/09/30/vernunft-und-terror/

Russisches Gas und deutsche Souveränität – Wessen Triumph? „Merkels Triumph“, so titelte der Spiegel am 21.7. 2021 (Paywall). Es ging um die Absprache zwischen Merkel und der Biden-Administration zu Nordstream 2. Nachdem die Biden-Administration verstanden hätte, dass sie nicht mehr die Fertigstellung dieses Projektes verhindern könne, habe sich Merkel durchgesetzt. Ein „außenpolitischer Sieg“ befand der Spiegel. Der Artikel erinnerte auch daran, dass wegen des Widerstands der Trump-Administration Nordstream 2 zu einer Frage der nationalen Souveränität […]

https://extradienst.net/2022/09/30/terroranschlag-auf-nordstream/

“Wer hat an meinem Rohr gesägt?” Ich weiss es doch auch nicht. Friedrich Küppersbusch hat die herrschende Hypothese auf dem deutschen Medienmarkt – “Der Russe wars” – kompakt in weit weniger als 5 Minuten zusammengefasst. Die wildesten Spekulationen der Anderen lesen Sie hier: Eva C. Schweitzer/overton: “Zerstörte Pipelines, seltsame Allianzen – Während in Europa klar zu sein scheint, wer Nord Stream gesprengt hat, Putin nämlich, vernimmt man aus den USA andere Stimmen. Dort gelten Polen, […]

https://extradienst.net/2022/09/30/wer-wars/

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn, Rhein-Sieg und alle, die Bonn und die Region mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung