The birdsite is doing the .

Four pictures showing your professional (LinkedIn), friendly (Facebook), beautiful (Insta) & sexy (Tinder) side.

As a person with many accounts, a good moment to ask a long burning question to the : how do we handle those different identities on one personal homepage?

Related: how to usefully present toots & tweets (for people before they read a post) together with comments (written after reading)?

CC: @ton @pfefferle @marcelweiss

Bei der Anhörung zur Datenstrategie des Bundes war es die Zivilgesellschaft auch gestattet 4 Minuten zu reden. Netzpolitik hat das beste daraus gemacht.

„Öffentliche Daten nützen, private Daten schützen“
netzpolitik.org/2020/oeffentli

Das erste Bonner Stadtgespräch des @ForumSBKBonn hat letzte Woche mit Lissi von Bülow in der @VHSBonn stattgefunden.
Hier mein kurzes Resümee:
promediare.com/2020/01/21/erst

Nächste Termine: 5.2. mit @katjadoerner, 18.3. mit @AshokSridharan1
Infos/Anmeldung im verlinkten Artikel.

Finland ends homelessness and provides shelter for all in need

All homeless receive a small apartment and counselling – without any preconditions. 4/5 people a make their way back into a stable life.
All this is cheaper than accepting homelessness.

bit.ly/2RsMhSZ

Hat jemand zufällig bereits deutschsprachiges, freies Werbematerial wie Flyer und Plakate für #Mastodon-Instanzen und das #Fediverse?

Ich möchte noch diesen Monat einen ersten draft an Werbematerial für #darmstadt.social erstellen und freue mich über Inspiration.

Geplante Themen sind aktuell:

- Was ist Mastodon und Fediverse?
- Rückeroberung des Social Media
- Ziele, Erwartungen und Fediquette
- Wie melde ich mich an?
- Wie interagiere ich?
- Beispiele für CW, Timelines und lokale Hashtags

In diesem Blog-Beitrag aus dem Jahr 2012 (!) habe ich mal aufgeschrieben warum die #Klarnamenpflicht kompletter Unsinn ist: kattascha.de/klarnamenpflicht-

Ich verwende seit immer meinen #Klarnamen in allen sozialen Netzwerken. Habe auch überall immer nur einen Account. Das geht, weil ich männlich, weiß und deshalb privilegiert bin. Das viele Andere nicht so vorgehen können, ist mir bewußt und ich respektiere und unterstütze das.

♻ RT @SZ@twitter.com:

Der Industriekonzern Siemens hält trotz Protesten von Klimaschützern an einer Zulieferung für ein umstrittenes Kohlebergwerk in Australien fest. Das teilte Siemens-Vorstandschef @JoeKaeser auf Twitter mit. sz.de/1.4754483

[:tw: tweets.newsbots.eu/SZ/status/1#bot]

„Aktionstag zur Aufklärung 2.0“ mit Ernst Ulrich von Weizsäcker [und Klimaforscher Hartmut Graßl] an der Hochschule am 16. Januar.

„Wir wollen unsere Hochschulen als Raum des gemeinsamen Zukunftsdenkens für Studierende und Lehrende neu beleben. Dazu gehört die kritische Reflexion der Möglichkeiten und der Verantwortung von Wissenschaft.“

vdw-ev.de/portfolio/aktionstag

Später auch in /#Leer, und

🇬🇧 Save the Date for #deRSE20 !

The 2nd Internationl Conference of Research Software Engineers in Germany is expected to take place 25-27 August 2020 at #UniJena.

For further information, see de-rse.org/deRSE20/

#RSE #RSEng

Capitalism is quietly erasing the idea of private property. All products are effectively becoming rentals, and the companies can revoke your right to use them whenever they feel like it. It's becoming increasingly difficult to actually own anything. Media is streamed, and devices are locked from the users.

It's hilarious how all the things people were afraid of happening under communism are actually happening under capitalism.

vice.com/en_us/article/bvgx9w/

Wenn Künstliche Intelligenz diskriminiert – wie Algorithmen Frauen* strukturell benachteiligen 

Uns in findet ihr jetzt neben Twitter, FB und Diaspora auch hier auf Mastodon 🙂

Quick poll: is anyone here running an instance of #peertube or #funkwhale to host personal content (e.g. lectures, public teaching etc)? #selfhosted #academia

Ich suche Mitstreiter für ein Open Source Einsatzmanagement System für Hilfsorganisationen, Feuerwehren, etc. als Ersatz zu drkserver, hiorg server und Co.

Programmieren wollen würde ich das ganze in Rust + Rocket als webserver. Gerne RT.

Bundespolizei: Ministerium will Einführung von Gesichtserkennungssystemen an 135 deutschen Bahnhöfen und 14 Flughäfen

Die Kompetenzen der Bundespolizei sollen deutlich erweitert werden. Das sieht ein Gesetzentwurf aus dem Bundesinnenministerium vor, der derzeit laut SPIEGEL-Informationen mit dem Justizministerium abgestimmt wird.

spon.de/afDgJ

Nach über 80 Veranstaltungen im Jahr 2019 geht die Köln-Bonner-Cryptoparty jetzt in ihr siebtes Jahr und öffnet wie gewohnt am 1. Montag des
Monats am 6. Januar um 18 h in den Räumen der Alten VHS in der Wilhelmstraße 34 alte-vhs.de in Zusammenarbeit mit der
Datenburg datenburg.org ihre Türen.

Es war schön, aber ich war es nicht.

Luftqualität Stickstoffdioxid und Feinstaub.

(Bonn-Auerberg, Josefshöhe; Umgebung: Nordbrücke, Autobahnkreuz). umweltbundesamt.de/daten/luft/

"The platform system ... is moored in paradoxes: it looks egalitarian yet is hierarchical; it is almost entirely corporate, but appears to serve public value; it seems neutral and agnostic, but its architecture carries a particular set of ideological values; it's effects appear local, while its scope and impact are global; it appears to replace 'top down' 'big government' with 'bottom-up' 'customer empowerment' yet it is doing so by means of a highly centralized structure which remains opaque to its users."

Mehr anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung