Angehefteter Beitrag

Wir leben in Strukturen, die viel zu oft Ängste verstärken und es uns nahelegen andere auszuschließen bzw. generell das zu tun, "was sich finanziell rechnet", meist auf Kosten von Natur und Menschen.

Die Symptome dieser Handlungsbedingungen (Konkurrenz, Wachstumsdruck, Teilhabe nur mit Geld, etc.) sind u.a. Diskriminierung, die Klimakrise und der geschärfte Blick auf die eigenen Vorteile in unseren Beziehungen zu uns unbekannten Menschen.

Angehefteter Beitrag

Sich gemeinsam den Perspektiven auf andere Handlungsbedingungen, auf verbundene und verantwortungsvolle Beziehungen zu Menschen und Natur, auf Möglichkeiten der Selbstorganisation, etc. anzunehmen, kann belebend und begeisternd sein. Diese Lebendigkeit und Begeisterung soll hier bestärkt werden und während sich die Perspektiven konkretisieren und konstruieren erscheint es gleichzeitig unabdingbar die oben benannten Symptome zu dämpfen (no utopia on a dead planet).

Angehefteter Beitrag

Auch könnten die Folgen der Klimakrise oder ausgeweiteter Automatisierung in der Wirtschaft den Ruf nach ausgrenzenden Maßnahmen von zentraler Kontrolle lauter werden lassen, sodass der Erhalt von utopischen Denkräumen auch im Internet wichtiger werden könnte und wir auf Datenschutz und Privatsphäre achten sollten.
So viele Perspektiven sind bereits jetzt er-lebar und das sollten wir feiern! :o)

USA: Kaum Datenschutz + neues #Abtreibungsgesetz + Zyklus-Apps = Alptraum. Aber es gibt sie ja noch, die datenschutzfreundlichen Zyklus-Apps. 👇

kuketz-blog.de/datenschutzfreu

@Mogli

Na ja, dort gibt es die intransparenten Algorithmen, welche die Interaktionsrate maximieren, was u.a. durch Priorisierung von Hass und Hetze besonders gut funktioniert. Solche Algorithmen sind mir im Fediverse nicht bekannt.

Schau mal hier (zu den Algorithmen die zweite Hälfte):

invidious.snopyta.org/watch?v=

Natürlich können Hass und Hetze auch hier vorkommen, aber sie werden nicht aus Profitinteresse maschinell gefördert.

@kuketzblog

Familienchats sind besser geschützt als unsere persönlichen Daten in Gesundheits-Apps – zu diesem Schluss kommt @zerforschung. Was genau dahinter steckt, bespricht @monoxyd gemeinsam mit @Lilith, @pajowu und Svea Eckert in Chaosradio 277:

chaosradio.de/cr277-gesundheit

None of the policies this "far left" wants to enact are extreme, unless you consider guaranteeing a decent standard of living for every citizen "extreme".

It's only extreme if you think our current system works and needs to be even more liberal and capitalist.

Zeige Konversation

Noch bis Dienstag, 21. Juni, nehmen wir Einreichungen für Vorträge, Forum, Pitch & Thrive und Kultur an! #bitsundbaeume pretalx.com/bitsundbaeume/cfp twitter.com/bitsundbaeume/stat

Briar 1.4.8 is released.

- Update list of Tor bridges
- Update emoji
- Show orange connection status when connection to Tor network is lost
- Crash if the Tor process crashes, to trigger debugging report to help find the cause
- Fix a crash when attaching images or choosing a profile picture
code.briarproject.org/briar/br

InfoBot:

Freitag, 17.06.
Opening festival contre le racisme (ab 15 Uhr)

Am 17.06. starten wir das festival contre le racisme (fclr) mit einem großen Opening in der Alten VHS. Es gibt Infostände der Beteiligten Gruppen, eine Vorstellung unseres Programms, Essen und Getränke gegen Spende, Livemusik am Abend und vieles mehr!

Seit Wochen streiken Krankenhausbeschäftigte in NRW, der Streik wurde erst ignoriert und jetzt angegriffen.

Die Klimakrise ist bewegungsübergreifend und so auch unsere Solidarität. Ihr seid nicht allein!
---
RT @notruf_NRW
Arbeitgeber greifen unseren Streik an! Morgen zentraler Streiktag in Bonn! Weitere Informationen folgen.
Der Bonner UK-Vorstand hat eine einstweilige Verfügung gegen den Streik gerichtlich beantragt. Es ist ein Angr…
twitter.com/notruf_NRW/status/

💥 Breaking 💥
Unser Protest hat gewirkt: Gerade wurde die Greenwashing-Taxonomie abgelehnt, die Erdgas und Atomkraft als nachhaltig eingestuft hätte.

Nach dem Wirtschafts- und Klimaausschuss muss nun auch das EU-Parlament den Entwurf ablehnen! #NotMyTaxonomy

Mehr als 80Millionen Menschen in Deutschland haben noch kein Mastodon.

Schreib dich nicht ab, lern Tröten und Sternen! 🐘🌟

Nvidia open sources part of their #Linux driver, China moves to Linux, Fortnite is now playable on our systems, and Fedora 36 is out: here is your #Linux and #opensource news video for the week:

youtu.be/Rwh0wby2E50

Wissing be like
---
RT @ZDFnrw
Müssen wir jedes Essen in den Sozialen Netzwerken posten? Nein, sagen die #G7-Digitalminister/innen, die sich in #Düsseldorf getroffen haben. "Denken wir daran, dass das erhebliche Folgen hat?", fragt Digitalminister Volker #Wissing. #FoodieBeauty #G7ger t.co/PKVwck0cxs
twitter.com/ZDFnrw/status/1524

Zusammen mit @imke haben wir mal das #Fediverse Schaubild überarbeitet. Siehe anbei. Feedback willkommen. ✌️

Für Klimagerechtigkeit braucht es soziale Gerechtigkeit!

Im profitorientierten Gesundheitssystem sind dafür Entlastungen und mehr Personal nötig. Und dazu braucht es den Druck von der Straße!
---
RT @PSIGesundheit
Das 100-Tage-Ultimatum ist abgelaufen.
Das bedeutet STREIK!

Beschäftigte der Uniklinik Köln haben sich zusammengeschlossen, um über den Streik hinaus, selbst aktiv zu werden.

Dabei ist dieses Video + Statement entstanden…
twitter.com/PSIGesundheit/stat

"Wir wollen weniger Autos, mehr Raum zum Leben auf der Straße und mehr sichere und saubere Mobilität, bezahlbar für alle."

Großdemo für die in Düsseldorf am 8. Mai - eine Woche vor der

verkehrswendejetzt.nrw

Seit Kriegsbeginn hat 🇩🇪 über 9 Milliarden Euro für fossile Brennstoffe aus Russland gezahlt. Damit füllen wir Putins Staatskasse und finanzieren den Krieg mit.

Für uns ist klar: Es braucht ein #EmbargoForPeace!

Jason Hickel: "It's either degrowth for the rich or climate disaster"

#172 Dissens Podcast 🙃

podcast.dissenspodcast.de/172-

"Heute sind wir hier, um der Welt mitzuteilen, dass die Klimakrise keine Klimakrise ist, sondern in Wirklichkeit eine politische Krise, die die Perversität der Herrschenden zeigt, die ihren Auftrag vergessen zu haben scheinen." sagte Juan Pablo Gutierrez am Samstag in #Lützerath.

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn, Rhein-Sieg und alle, die Bonn und die Region mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung