Angehefteter Beitrag

Wir leben in Strukturen, die viel zu oft Ängste verstärken und es uns nahelegen andere auszuschließen bzw. generell das zu tun, "was sich finanziell rechnet", meist auf Kosten von Natur und Menschen.

Die Symptome dieser Handlungsbedingungen (Konkurrenz, Wachstumsdruck, Teilhabe nur mit Geld, etc.) sind u.a. Diskriminierung, die Klimakrise und der geschärfte Blick auf die eigenen Vorteile in unseren Beziehungen zu uns unbekannten Menschen.

Angehefteter Beitrag

Sich gemeinsam den Perspektiven auf andere Handlungsbedingungen, auf verbundene und verantwortungsvolle Beziehungen zu Menschen und Natur, auf Möglichkeiten der Selbstorganisation, etc. anzunehmen, kann belebend und begeisternd sein. Diese Lebendigkeit und Begeisterung soll hier bestärkt werden und während sich die Perspektiven konkretisieren und konstruieren erscheint es gleichzeitig unabdingbar die oben benannten Symptome zu dämpfen (no utopia on a dead planet).

Angehefteter Beitrag

Auch könnten die Folgen der Klimakrise oder ausgeweiteter Automatisierung in der Wirtschaft den Ruf nach ausgrenzenden Maßnahmen von zentraler Kontrolle lauter werden lassen, sodass der Erhalt von utopischen Denkräumen auch im Internet wichtiger werden könnte und wir auf Datenschutz und Privatsphäre achten sollten.
So viele Perspektiven sind bereits jetzt er-lebar und das sollten wir feiern! :o)

often we are not really aware of it, but: our cities are geared towards cars. the swedish graphic artist Karl Jilg shows in a simple but ingenious illustration how little space in cities often remains for pedestrians.

Helllo World!
climatejustice.events is a #Mobilizon Server from and for the climate justice movement. We try to provide a platform where even inexperienced activist (or people that don't even know they are) can learn about workshops, demonstrations, climate camps and more. We are always grateful for suggestions on improving the server and even more when people announce events there!
#introduction #NeuHier

So viel Neues in der Pipeline im Signal Messenger! Verbergen der eigenen Handynummer, Usernames und Stories. Jetzt mit neuer Präsidentin der non profit Signal Foundation.

"From the beginning, the team behind Signal put people and their needs at the core of their commitments. They understood that iron-clad security is fairly pointless if people can’t use, access, or feel comfortable with it."

signal.org/blog/announcing-sig

Im Vorfeld der Konferenz #BitsundBaeume vom 30. September bis 2. Oktober in Berlin: Gemeinsamer Forderungskatalog und Konferenzprogramm veröffentlicht heise.de/news/Bits-Baeume-Waru

RT @robert_fietzke
Bitte kürzer duschen und öfter mal den Waschlappen benutzen.

"Kognitive Institutionen" wie "Leistung zahlt sich aus..." erkennen und hinterfragen. Ökonomische Narrative hinterfragen.

Spannende Auseinandersetzung bei Jung & Naiv: TALK EVENT zu Ungleichheit & Wirtschaftswachstum:
jung-naiv.podigee.io/771-talk-

Der afrikanische Kontinent hat anders als Deutschland kaum zur Klimakrise beigetragen, leidet aber mit am stärksten unter den Folgen. Enorme Dürre lässt Millionen hungern. Am 23.09. streiken wir dafür, dass der Globale Norden seine Verantwortung wahrnimmt! unicef.de/informieren/aktuelle

Lasst uns abends für die
Gas- und Stromkonzerne klatschen,
statt die Erhöhungen zu zahlen.

Bei den Krankenschwester und Pflegern hat es ja auch gereicht ;-)

Eine neue Studie von @CoalExit zeigt: Die Kohle unter Lützerath wird nicht gebraucht – auch nicht durch die Gasknappheit. Nach dem Bundestag muss jetzt auch die Landesregierung um @MonaNeubaur und @HendrikWuest dafür sorgen, dass #LützerathBleibt!
---
RT @CoalExit
Auch bei maximaler Auslastung der Braunkohlekraftwerke durch Gasknappheit in den nächsten 2 Jahren, besteht kein Bedarf an der Kohle unter #Lützerath!
Die Ergebnisse unserer @Co…
twitter.com/CoalExit/status/15

RT @Reptolord
Nennt mich altmodisch aber Konzerne die 26 Mio an Dividende ausschütten müssen nicht gerettet werden.

#Uniper #Gasumlage

Wir laufen los! Bleiberecht für alle Geflüchteten unabhängig von Herkunft und Hautfarbe! Nieder mit dem staatlichen Rassismus!

#ProtectAllRefugees

Die Kosten tragen Alle, die Gewinne streichen wenige ein. So läuft es im fossilen Kapitalismus.
Der grüne Finger macht einen Strich durch diese Rechnung! #KolonialeGewaltStoppen 📺🎬🎧

Kennt Ihr eigentlich #OrganicMaps? Eine #Navigation-Software für Fuss, Rad und Auto auf #OSM Basis und #OpenSource.

Bei mir hat das Magic Earth (ebenfalls OSM aber kein OpenSource) ersetzt.

Danke @OrganicMapsApp ❤️ #foss
@OrganicMapsApp@twitter.com:

Meet new OM update with traditional new OSM data as of March 14, 2022, Wikipedia articles for well-known places, search for organic shops, cafes, and restaurants, and many other fixes. More details here: organicmaps.app/news/2022-03-2…

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn, Rhein-Sieg und alle, die Bonn und die Region mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung