Unternehmerverband #Bitkom beurteilt #DSGVO differenziert

67 % der #Unternehmen erkennen, dass die DSGVO weltweit Maßstäbe für den Umgang mit personenbezogenen #Daten setzt, was einheitliche #Wettbewerbsbedingungen stärkt

70 % sehen noch keinen EU-weiten einheitlichen #Datenschutz - diese Kritik trifft die #Aufsicht

29 % sehen in DSGVO einen Wettbewerbsvorteil

#DSGVOwirkt 👍

bitkom.org/Presse/Presseinform

Ich kann mich an Zeiten erinnern, da war es verboten Stundenplanvorlagen mit Werbeaufdruck (einer Versicherungsgesellschaft) an Schüler zu verteilen. "Schleichwerbung".

Heute ist mir schon wieder eine Schule begegnet, die kostenlose MS365 Lizenzen an Schüler verteilt. Und sie glauben, dass sie etwas gutes tun.
Wann verstehen Lehrer eigentlich, dass sie damit Schüler verführen und anfixen und sich selbst zum Lakaien eines Weltkonzerns machen?

#Abhängigkeit #MS365 #Bildung #DigitaleMündigkeit

Wie weiter mit dem Internet? Die neuen Spielregeln für Facebook, Amazon, Tiktok und Co.

Morgen Donnerstag um 18 Uhr treffen wir uns mit Alexandra Geese und reden über die , die sie mitverhandelt hat.

Das Gespräch findet im Co-Working Space The 9th statt, Sandkaule 9-11, . (Sie sind nicht mehr im Victoriablock!)

Es ist ein großer Raum, also Distanz halten sollte problemlos möglich sein.

gruene-bonn.de/partei/termine/

Zeige Konversation

„Wie weiter mit dem Internet? – Die neuen Spielregeln für , , und Co.“ mit Alexandra Geese

Alexandra Geese ist |er Abgeordnete im Europaparlament und hat die neuen Regeln für das Internet mit ausgehandelt. Sie stellt vor, welche Beschlüsse gefasst wurden (Digital Services Act) und was das für uns bedeutet.

Wir laden alle herzlich ein, zuzuhören und in die Diskussion einzusteigen!

Datum: 29.09.2022, 18:00-19:30
Ort: Coworking Space THE 9TH

gruene-bonn.de/partei/termine/

FiveThirtyEight talks to New York Times reporter Max Fisher about his new book, “The Chaos Machine: The Inside Story of How Social Media Rewired Our Minds and Our World”
invidious.snopyta.org/watch?v=
youtube.com/watch?v=z3N5y7OLhm

A (wrong) headline on a news site and on social media are processed differently. On social media it is seen as social group opinion and its truthfulness less important.

Fisher sees amplifying posts that get engagements as the main societal problem producing outrage and tribalism.

Lasst uns gemeinsam an einem Strang ziehen, und zwar in die richtige Richtung, nur dann schaffen wir den Gigabit-Ausbau und der ist die Grundlage für ein modernes Deutschland.
Meine Rede zur #Gigabitstrategie:

#Bundestag #Rede #Digitalisierung #Digitalstrategie

Über die Chancen der #Digitalstrategie der Bundesregierung, was uns darin noch fehlt und wie sich #Digitalisierung und #Nachhaltigkeit verknüpfen lassen, habe ich mit der Tagesschau gesprochen. tagesschau.de/inland/digitalst

Auch in Deutschland: Ring gibt Kundenvideos ohne Gerichtsbeschluss weiter [wenn die Zeit drängt] golem.de/news/auch-in-deutschl

"Nicht nur in den USA, auch in Deutschland hat die Amazon-Tochter Ring Überwachungsvideos ihrer Kunden ohne Gerichtsbeschluss an Behörden weitergegeben."

EuGh-Urteil bestätigt zum wiederholten Mal: Anlasslose #Vorratsdatenspeicherung #VDS bleibt illegal!
Wir fordern die Ampel-Parteien auf, jetzt keine jurtistischen Hintertüren zu suchen, sondern die Versprechen des Koalitionsvertrags umzusetzen.

digitalegesellschaft.de/2022/0

Hier der offener Brief vom @akvorrat, den wir dazu gemeinsam mit zahlreichen Organisationen unterzeichnet haben:

digitalegesellschaft.de/wp-con

Ein fantastisches Projekt der @haecksen ist heute online gegangen! \o/

Antistalking.haecksen.org
Blogpost dazu auf: haecksen.org

Mit vielen Infos und Hilfe für Betroffene des sogenannten "cyberstalkings".

Tausend Dank an all die fleißigen Haecksen für die viele Arbeit die in dieses Projekt geflossen ist! 😍😍😍

: statt – Ampel wendet sich von Massenüberwachung ab und verfolgt zielgerichtete Sicherheitspolitik gruen-digital.de/2022/09/ampel

"Durch dieses Verfahren [Quick Freeze] werden zukünftig die bei den TK-Anbietern gespeicherten Daten erst nach Vorliegen eines konkreten Tatverdachts schnellstmöglich eingefroren, um sodann Täter zu identifizieren und sie der Strafverfolgung zuführen zu können."

Mein großer Wunsch: Ab heute muss endgültig Schluss sein mit den Debatten über anlasslose Vorratsdatenspeicherungen. Wie oft sollen denn die maßgeblichen Gerichte noch ein Stopp-Signal setzen? Stattdessen: Instrumente stärken, die wirklich helfen, ob idealerweise präventiv oder wenigstens bei der Strafverfolgung, ohne dabei die Grundrechte auch nur irgendwie in Frage zu stellen

Es wird spannend! Jetzt startet die öffentliche Anhörung des Ausschusses für Digitales zur Gigabit-Strategie der Bundesregierung!

Hier geht es zum Livestream: bundestag.de

#GigabitStrategie #Bundestag

@KonstantinNotz schreibt auf dem Blog: Potenziale endlich nutzen: Rechtsanspruch auf „Open Data“ durchsetzen! gruen-digital.de/2022/09/poten

"Dass sich die Ampelpartner im Koalitionsvertrag auf vielzählige Projekte verständigt haben, die einen echten Mehrwert für die öffentliche und freie Zugänglichkeit, Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Daten bedeuten, ist ein wichtiges Signal. ..."

Mit FIT-Connect (fitko.de/projektmanagement/fit) gibt es nun - vereinfacht gesagt - eine einheitliche API, um Anträge maschinenlesbar und selbstverständlich Ende-zu-Ende-verschlüsselt an jede beliebige Behörde in Deutschland schicken zu können. Im Föderalen Entwicklungsportal (docs.fitko.de/) haben wir diese REST-API dokumentiert und sammeln Entwicklungsressourcen wie Software-Development-Kits, OpenAPI-Specs und

3/n

Zeige Konversation

„Wie weiter mit dem Internet? – Die neuen Spielregeln für , , und Co.“ mit Alexandra Geese

Alexandra Geese ist |er Abgeordnete im Europaparlament und hat die neuen Regeln für das Internet mit ausgehandelt. Sie stellt vor, welche Beschlüsse gefasst wurden (Digital Services Act) und was das für uns bedeutet.

Wir laden alle herzlich ein, zuzuhören und in die Diskussion einzusteigen!

Datum: 29.09.2022, 18:00-19:30
Ort: Coworking Space THE 9TH

gruene-bonn.de/partei/termine/

Wir werden bei der #bitsundbaeume22 beim Workshop „Wie viel Energie verbraucht mein Handy, um mich zu überwachen?“ dabei sein und die Datenschutzperspektive beisteuern.

Falls Ihr auch bei der Konferenz sein solltet, würden wir uns freuen, Euch da zu sehen.

@bits_und_baeume

fahrplan22.bits-und-baeume.org

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn, Rhein-Sieg und alle, die Bonn und die Region mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung