Hallo @ulrichkelber könnten Sie netterweise eine Einschätzung geben, in welchem Detaillierungsgrad Arbeitgeber nach der Neufassung des IFSG den Geimpft- und Genesenenstatus erfassen dürfen. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, äußerten Sie kürzlich Bedenken, aus einer durchstandenen Covid-Erkrankung ließen sich Wahrscheinlichkeiten einer Long-Covid-Erkrankung ableiten, was wiederum zu Nachteilen für die betroffenen Beschäftigten führen kann. Besten Dank im Voraus!

Folgen

@thecount Für die meisten privaten Arbeitgeber sind ja die Kolleg*innen aus den Bundesländern zuständig. Aber aus Gründen der Datenminimierung sollte der Arbeitgeber den Unterschied zwischen Geimpft und Genesen gar nicht erfassen, da damit auch keine unterschiedliche rechtliche Folge bei Bekämpfung Corona-Pandemie verbunden ist

@ulrichkelber

Erhalten sowohl Geimpfte wie Genesene den QR-Code für "immun", also einen Immunitätsnachweis, aus dem nicht ersichtlich ist, ob die betreffende Person geimpft oder genesen ist?
So zumindest habe ich die Konzeption für den "Immunitätsausweis" verstanden. Haben die Politiker, die das neue Infektionsschutzgesetzgesetz verabschiedeten, davon keine Kenntnis gehabt?

@thecount

@alinka @ulrichkelber @thecount Genesene benötigen ein Genesenen-Zertifikat. Sechs Monate nach dem positiven PCR-Test verlieren sie automatisch den Status als Genesene. Wenn sie sich dann einmalig impfen lassen, gelten sie als vollständig geimpft und bekommen das Impfzertifikat. Siehe auch: bundesgesundheitsministerium.d

@simsalabim

Der SZ-Artikel ist vom August 2021.

Meine Frage berührt den QR-Code, für "genesen" (siehe: "Ein Genesenenzertifikat darf frühestens 28 Tage und längstens sechs Monate nach einem positiven PCR-Test ausgestellt werden.")
Ich differenziere zwischen "Zertifikat" und "QR-Code". Also nochmal: Bekommt auch ein Genesener (unter den o.g. Bedingungen) den QR-Code für "immun", wie hier abgebildet: deutschlandfunk.de/corona-impf
???

@ulrichkelber @thecount

@simsalabim

Okay, dementsprechend werden die verantwortungsvollen "Genesenen" sich Impfen lassen ... und können dann nicht mehr als Menschen, die an Covid19 erkrankt waren und ggf. unter Folgeerkrankungen leiden, "aussortiert" werden.
Darum ging's ja und ich habe es jetzt kapiert. Danke.

@ulrichkelber @thecount

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung