Sascha Foerster hat ein Profil auf bonn.social. Du kannst folgen oder interagieren, sofern du ein Konto irgendwo im Fediversum hast. Wenn nicht, kannst du dich hier anmelden.

Sascha Foerster @Sascha@bonn.social

Wo sind die ganzen Bonner hier? Ich sehe immer nur @vilbi! Vielleicht muss man das ganze hier auch exklusiver machen, so z.B. nur auf Einladung mitmachen können?

Heute Nacht ist der Server zum ersten Mal nicht in die Knie gegangen. Das solltet ihr wissen. Dafür weiß ich jetzt, wie man php-fpm passend zum vorhandenen RAM und zur erwarteten Auslastung einstellt.

Twitter: belebte Innenstadtstraße.
Mastodon: ein Sofa.
Macht’s Euch gemütlich!

Na los, jetzt begrüßt mich schon 😂

Wesen Nr. 133 betritt die Arena ☺️

Für @vilbi habe ich auf die fallenden Schrägen oder so beim Foto geachtet. Das ist übrigens die IHK in Bonn an einem sonnigen Tag.
bonn.social/media/sIUdYnWBzDak

Gibt es eine instanz die so was wie eine Heimat für Kommunale Informationen bietet... so ähnlich wie Bonn.social für Bonn?

Alternativ: Bestehen Überlegungen oder schon realisierte Instanzen für Ballungsräume wie Berlin, Rhein-Main, Rhein-Ruhr, München etc. Server aufzusetzen, bei denen dann regionale Infoanbieter gebündelt werden könnten?

Gerne boosten

Guten Morgen, ihr smarten Citizens.

Smart Citizens not Smart Cities

On Tuesday, I’m presenting a keynote at the Eurocities Knowledge Society Meeting in Ghent on our work with The City of Ghent in Belgium that aims to empower the citizens of Ghent with free and open, federated, and interoperable technology that they own and control.

Whenever you hear the “smart” prefix, ask “who is getting smarter about whom?”

Our work with The City of Ghent aims to enable citizens to become smarter about themselves.

mastodon.ar.al/media/4gsOEdVxf

Galaxy J2 Pro: Samsung zeigt Offline-Smartphone (aber viel spannender ist der Grund, der viel über das koreanische Bildungssystem sagt)
golem.de/news/galaxy-j2-pro-sa

„Ich bin gar nicht auf Facebook.“
Aber trotzdem wird von jedem, der irgendwo im Netz über Facebook-Server stolpert, ein Schattenprofil angelegt. Und jeder mit Facebook-Like-Button (ohne Zwei-Klick-Lösung) hilft dabei.
techcrunch.com/2018/04/11/face

Heute sprechen wir bei der Socialbar Bonn über „Kinder digital“, insbesondere Bonner Kinder.
bonn.social/media/nGxVxdNHpQ3N
bonn.social/media/2FNEFkDN3iQi

Was für ein schönes Wetter! Raus raus raus!

Leider, leider gibt es bei muenster.im praktisch keine (!) aktiven Mitglieder.
Im Rahmen eines Serverumzuges werde ich diese Mastodon Instanz einfach sterben lassen.
Das ist zwar sehr schade, allerdings wohl nur für mich. Ich muss der Tatsache ins Auge sehen.
Danke, für den Fisch!

Ein langer Tag... und noch nicht zu Ende... hoffen wir mal, dass der Server heute Nacht nicht wieder am Mastodon-Backup aufgibt. ;)