„Breitbandförderprogramm: Fast eine Milliarde Euro nicht abgerufen.“ Währenddessen dürfen wir Videokonferenzen mit Schmalband von 16 Mbit/2 Mbit Upstream abhalten und können nur eingeschränkt mobil oder aus dem HomeOffice mit Daten im Büro arbeiten. 😪 heise.de/newsticker/meldung/Br

Absage/Verschiebung BarCamp Bonn 2020
Liebe Freundinnen und Freunde des BarCamp Bonn!

Schweren Herzens, aber auf nachdrückliche Empfehlung der Universität Bonn, haben wir uns nun doch dazu entschieden, wegen des Coronavirus das BarCamp Bonn nicht an diesem Freitag und Samstag stattfinden zu lassen. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, aber wir haben stets gesagt, dass wir uns an die Empfehlung der Uni, in deren Räumlichkeiten wir gastieren, halten werden.
barcampbonn.de/2020/03/11/absa

Speicherstatus Bonn.social: 50 GB auf der SSD übrig (System), 375GB auf der HDD (Daten und Backups). Sollte erstmal reichen, bis ich die Spendenseite für Bonn.social fertig habe. :)

Soderle: Es gab ein paar Downtimes, weil mal wieder der Server-Speicherplatz für Euch nicht ausgereicht hat. 50GB waren zu wenig, mal schauen, wann ihr die aktuelle Festplatte mit 500GB voll macht. Jedenfalls gab es noch ein paar kleinere Problemchen beim Umzug (Emojis und so), aber jetzt sollte alles flüssig laufen.

Sucht jemand in Bonn einen gepflegten iMac aus bekannter pflegender Hand? Ab 1€ geht es los.
„Apple 21,5" iMac mit Retina 4K Display, 8 GB, 1 TB Fusion-Drive, Top-Zustand“ ebay.de/itm/Apple-21-5-iMac-mi

Wir nutzen Mastodon auf Basis von Docker. Hat jemand einen Tipp, wie man den Hauptordner umziehen kann?
Ich versuchte es durch eine Kopie des Ordners und der Änderung von Docker-Compose:

volumes:
#- vorher ./public/system:/mastodon/public/system
- /media/festplatte1/files/mastodon/public/system:/mastodon/public/system

Aber das hat nicht so wirklich geklappt. Eine Anleitung wäre cool. :) Oder Ideen zum Testen?

Hm, ich habe versucht den 50GB-Mastodon-Daten-Ordner von der schnellen aber vollen SSD auf eine große 500GB-Festplatte zu verschieben, leider hat das wohl nicht so geklappt wie erwartet. :) Der alte Ordner ist aber noch da gewesen.

Ich bin immer noch mit keiner Mastodon-App wirklich zufrieden. Toot: da kommen keine Notifications durch. Mast: zu viele Features. Amaroq ist noch am nächsten dran. Ach ja.

So. Ich habe noch mal etwas Platz auf der Serverfestplatte frei geräumt. Aber ich muss ja schon sagen, dass ihr euch etwas breit macht. ;)

Es tut mir Leid, aber manchmal genieße ich gerne mitten im Barcamp zu sein, ohne es selbst zu organisieren oder zu dokumentieren. Das war ein tolles familiäres Camp. Sessions: Fotografie, Münster-Bonn-Austausch (inkl. Rheine), Lastenräder und Krisenkommunikation.

Los geht‘s beim Barcamp Herz. Heute, dank Valentinstag, gibt es eine Flauschbeauftragte: @bloggerabc. ❤️

Barcamps organisieren? Für Hashtag, WLAN und was Leckeres zu Essen sorgen? Und dann die TeilgeberInnen so richtig glücklich beim Netzwerken und Diskutieren sehen? Wir haben da einen Job für Dich! bonn.digital/jobs/

Alles frisch bei Euch? Es gibt jetzt auf :
- Bookmarks
- Announcements
- und noch viel mehr:
github.com/tootsuite/mastodon/

Mehr anzeigen

Sascha Foerster empfiehlt:

Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung