Ich habe schon schlimmere Fehlerseiten gesehen als die der ZDF-Mediathek.

Zwei Männer wollen aus dem Irrenhaus ausbrechen. Sie klettern aufs Dach, der erste Mann springt über den Abgrund auf das Nachbarhaus. Der zweite Mann verharrt, er fürchtet hinabzustürzen. »Ich habe meine Taschenlampe dabei«, sagt der erste schließlich, »ich leuchte über den Abgrund, und du kannst auf dem Strahl zu mir rüberlaufen.« Der andere Mann schüttelt den Kopf: »Glaubst du, ich bin verrückt? Du machst doch sicher die Lampe aus, sobald ich in der Mitte bin!«

(Die Zeit Nr. 42/2019, S. 56)

Krasse Geschichte. Mit Mitte 30 Frührentnerin, weil sie sich einer Geschlechtsumwandlung unterzog. Das Arbeitsamt sagt dann: arbeitsunfähig. Alter, was ist hier los?

Last but not least: Julia Monro, die früher nicht Julia hieß und von ihrem schweren Weg zur Frau erzählt. @KoblenzFuckup@twitter.com

„Ohne diese Judas-Erfahrung hätte ich nicht die Greenfield-Möglichkeit zu einer neuen Company gehabt.“ What? 🤪

„Ich habe dann zwei Büroräume gemietet und mir einen Werkstudenten geholt. Ich dachte mir, uns fällt schon was ein, was wir machen könnten.“

Timo Ziegler hat auf jeden Fall was von „Hallo erstmal“-Rüdiger-Hoffmann. Er erzählt von der Firma, die schon pleite war, als er einstieg. @KoblenzFuckup@twitter.com

Nr. 2 des Abends ist Maren Becker. „Ich war Prinz Koks“, erzählt sie, weil sie dank Geldanlagen nicht mehr arbeiten musste. Bis sie vom Jakobsweg zurück kam … @KoblenzFuckup@twitter.com

Andreas Weber erzählt, wie so ein Leben mit Tourettesyndrom ist. @KoblenzFuckup@twitter.com

Wenn du für eine Veranstaltung erst das Ticket kaufst und danach im Einladungsschreiben den 20%-Rabattcode entdeckst. 🙈

Kauft euch ein, zwei Bier davon, @Herr_Ziegler@twitter.com! 😉

Liebe @Bonngehtessen@twitter.com, alles Gute zum Geburtstag! Wie ich dich kenne, lässt du dich ordentlich feiern, also: feiere! 🥳

Mehr anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung