Hasskommentare gegen Menschen mit Behinderung. Es ist ekelhaft. Die @aktion_mensch@twitter.com thematisiert das in diesem Video: youtu.be/Tp43iRt6Yc0

Unter aktion-mensch.de/vonanfangan kann man mehr über die Aktion erfahren und „“ werden.

$NichtbezahlteWerbung

Datenschutzverklärung: Hier werden Daten weder gestammelt, noch zerarbeitet.

Das Binnen-ï („Lehrerïn“) macht mir Kopfschmerzen. Man überliest es viel zu leicht und es lässt – anders als Unterstrich, Sternchen oder der von mir bevorzugte Schrägstrich („Lehrer/in“) – nicht den Raum für das, was nicht binär ist.

Ich brauche keine Plastiktüten, ich verlade direkt vom Regal ins Auto. Ein Supermarkt, dessen Gänge nicht breit genug sind für meinen SUV, verdient den Namen "Supermarkt" nicht.

Ich hätte @michael.patrick.kelly.official berühren können. Aber ich musste ja ein Foto machen. ¯\_(ツ)_/¯
.
@kunstrasenopenair instagram.com/p/B09UT0hB3g6/

Soziale Netzwerke: Anatomie eines deutschen Shitstorms spiegel.de/netzwelt/web/sozial

„Die ersten Kritiker lesen das Interview, erkennen ihre Fehlzuschreibung und korrigieren redlich ihre - haha, nein.“ saschalobo in Hochform.
— Permalink

Euch ist klar, dass ich damit nicht die Methoden an sich verspotten möchte und vollkommen aufgeschlossen gegenüber neuen Möglichkeiten der (Zusammen-)Arbeit bin, oder?

Falls Sie Buzzwords für die 2019-er Ausgabe von Bullshit-Bingo brauchen, bitteschön:
• Design Thinking
• Recrutainment
• Lego Serious Play
• Walking Meeting
• Creative Meeting
• Ideen Slam
• Idea Space
• Effectuation

Gern geschehen!

„Gerade wird ein weiterer Baustein der Cambridge-Anlytica-Legende durch den Blätterwald getrieben. Es ist eine Netflix-Doku, die in raunendem Ton von dem ‚großen Hack‘ berichtet und sich dabei unglaublich kritisch vorkommt.“ piqd.de/technologie-gesellscha

Ihr jungen Menschen wisst doch gar nicht mehr, warum das „vorglühen“ heißt, was ihr am Wochenende macht!

• J. scheitert am Versuch, mit dem iPad etwas in einem Onlineshop zu bestellen. Programmierfehler. Er ist nett und schreibt dem Support.
• Support antwortet anderthalb Tage später. Er schlägt nonchalant vor, doch besser „einen Computer“ zu nutzen.
• J. shopt nun woanders.

Mehr anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.
Impressum
Datenschutzerklärung