Ich finde das sehr absurd, dass der politische Katastrophenschutzdiskurs gerade auf so eine technische Ebene geht: Das Problem war kein technisches sondern ein politisches, dass niemand gewarnt hat. Es gab die Infos Tage vorher, da lief TV/Radio/alles, aber die Regierung versagte.

Das mit SMS-CB (Cell Broadcast) ist schön und gut, aber hilft nicht, wenn niemand den Knopf drückt.

Man könnte es auch ein wunderbar funktionierendes Ablenkungsmanöver bezeichnen um zu vertuschen, dass die Regierung #Laschet schlicht und ergreifend versagt hat.

Folgen

@mist das ist in allen Bundesländern vermutlich ähnlich, da hat nur keiner genau hingeschaut.
Grundsätzlich geben die Landkreise über ihre Katastrophenschutzstäbe solche Warn-Meldungen für ihre Kreise frei.
Das ist zumindest bei Katwarn so
Es ist richtig, wie du auch bemerkst, an der Technik liegt es nicht alleine.
Alle, die Katastrophenschutzstäbe der Landkreise & Städte und die Empfänger der Warnungen müssen wissen was das Bedeutet. Daran hapert es zuerst, dann erst am Warnsystem

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung