Ich hatte mir einen netten Platz an der Nidda gesucht und dort mein Stativ mit Handy aufgebaut und es mir in einem Faltstuhl gemütlich gemacht. Hier ein Bild vom Platz, den Sternen über und vor mir und dem Ziel der Reise, dem Kometen C/2020 F3

Zeige Konversation

@vilbi erstaunlich, das man das mit bloßem Auge auch sehen kann

@crossgolf_rebel der wird ja auch immer heller... aber man sollte schon wissen wo man am Himmel sucht, damit in die Richtung der Horizont relativ frei ist...

@vilbi wir waren ja vorgestern nacht draußen. Die Richtung war uns auch unbekannt aber wir hatten 360 Grad rundumsicht und dann haben wir ihn im Norden doch recht deutlich gesehen

Für die Kinder war es spannend
chaos.social/@crossgolf_rebel/

@crossgolf_rebel bei mir wollte keiner mit... Er ist ziemlich hell und wenn man ihn einmal gesehen hat findet man ihn schnell wieder. Hier zwischen vielen Lichtern aus den Orten und dem strahlenden Frankfurt, muss man sich auch eine möglichst dunkle Ecke suchen...

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung