Folgen

Hab bei mir in Hessen auch den Eindruck, das das mit schnellem ÖPNV hier gut ist. Bei mir der Bus in ca. 250m und die S-Bahn in 800m Entfernung.

"BundeslÀnder im Vergleich
Kurze Wege in Hessen zur Haltestelle, lange in Bayern
Erreichbarkeit von Bus und Bahn unterscheidet sich stark beim LĂ€nderranking"
Bild von "Allianz pro Schiene" CC BY
allianz-pro-schiene.de/presse/

· Tusky · 2 · 1 · 1

@vilbi hab mich schon gefragt ob es hier einen Allianz pro Schiene Account gibt. Dann warst das du 😅

Ich hĂ€tte gerne, wie auch Leute auf Twitter gesagt haben, eine Karte die ein klein bisschen feingranularer ist als nur BundeslĂ€nder. BW/BY/(große FlĂ€chenlĂ€nder) sind dafĂŒr einfach zu groß. Die Situation ist sicher im Rhein-Neckar Raum eine andere wie in Oberschwaben.

@Joker ganz sicher. Ich hab noch nicht nach den genauen Quellen hinter der Pressemeldung gesucht. HĂ€ufig findet man da was... ich fang mal an zu suchen

@vilbi Die Zahl der Haltestellen pro 100.000 Einwohner wĂ€re vielleicht ein ehrlicher Vergleich im Bezug auf wie sehr die Politik sich bemĂŒht.

@VictorVenema das ist m.E.keine sinnvolle GrĂ¶ĂŸe. Sinnvoll wĂ€re die flĂ€chige (isochronen) ÖPNV Reisezeit zum nĂ€chsten Bahnhof mit IC oder IR oder dem nĂ€chsten Mittel/Oberzentrum im Mittel von 6-9, 9-12 Uhr etc.. Damit erhĂ€lt man die schlecht versorgten Gebiete heraus. Haltestellen sind eher FlĂ€chen oder Frequenz sensibel, keine VolumengrĂ¶ĂŸe.

@vilbi Genau. Aber eine gute Versorgung ist einfacher zu realisieren in Hessen als in Mac Pom.

Die gute Zahlen fĂŒr Hessen sind wichtig fĂŒr die Verbraucher, aber ob Hessen sich als Land damit schmĂŒcken darf ist auch davon abhĂ€ngig wie leicht oder schwierig dies zu erreichen war.

Brandenburg kann vorbildliche Politik machen, aber wird nie Spitzenreiter.

@VictorVenema Es ist eine Bestandsaufnahme. Wenn die PM aktuell als Beweis von StĂ€rke verwendet wird ist das richtig. Es ist ohne VerĂ€nderungsbetrachtung aber kein Beweis fĂŒr politische Gestaltung.
Aber Hessen besteht nur im SĂŒden aus echten Ballungszenteren, in der Mitte und im Norden ist es doch eher lĂ€ndlich.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz fĂŒr Bonn und alle, die Bonn mögen.
Impressum
DatenschutzerklÀrung