@Sascha da hat die Tagesschau keine Alternativen aufgezeigt. Das macht leider Sinn...
Menschen wollen weiter in Sozialen Medien kommunizieren.
Hier ist aber auch Mastodon in Hinsicht auf den offenen Zugriff, auch von Aussen, auf trööts keine Alternative. Auch hier sind alle für ihre Inhalte und die selbst mitgeteilten Details verantwortlich.
'Wir' sind nur (noch) Wenige und mit geringer Promi-Dichte hier unterwegs... daher sind 'wir' nicht so attraktiv für Daten-Sammler oder übersehe ich etwas?

@vilbi Ein Blick in die Datenbank verrät mir: ne, ist hier sogar noch krasser, aber deswegen vielleicht auch klarer, hoffe ich. Und ein bisschen gilt ja noch das OpenSource-Mehraugenprinzip, was ja zumindest im Ideal für mehr Sicherheit sorgt.

Folgen

@Sascha also gute Zugriffszahlen von Aussen :-) Suchcrawler etc. oder was.

@vilbi Ne, in deine Direktnachrichten, ich brauch ja nicht mal hacken. Zugriffszahlen gibt es momentan keine, wobei ich überlege zumindest mal eine Logauswertung zu machen.

@Sascha ach komm, die stehen in einer Datenbank :-P dachte die sind 'geheim' ;-)

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung