Folgen

Den Blick hat man übrigens, wenn man in für die Grundrechte auf der hellen Seite der Macht arbeitet 🤓

@ulrichkelber :blobthinkingeyes: But we habe cookies :blobnomcookie:

Kam man neidisch werden trotz heller Seite keine Aussicht

@ulrichkelber
Da hinten dräut es... Cape umwerfen und los!

D., der bei seinen Gefechten für die Rechte und Freiheiten... entweder auf ein spärlich besetztes Gewerbegebiet oder auf ein wunderschönes gebrauchtes Gebüsch schaut.

@ulrichkelber

Namasté und Guten Morgen lieber Ulrich 🙏

Ein schöner Ausblick 👍 😃

@ulrichkelber
Man kann nicht "für Grundrechte arbeiten" UND das Corona-Narrativ unterstützen.

@wauz Doch, braucht aber etwas Drittes: Gesunden Menschenverstand

@ulrichkelber
Nein. Das Corona-Narrativ ist eine Lüge!
Daran kann es - faktenbasiert - keinen Zweifel mehr geben.
Einfach mal die entsprechenden Foren bei Spiegel-Online lesen. Da werden Leuten, die sich nicht impfen lassen wollen, alle Rechte abgesprochen. Dass das Wort "Untermensch" nicht auftaucht, liegt an der AI-Moderation.
Faschismus pur!
Das ist Ergebnis der Corona-Propaganda.

@wauz Das Schlimme ist, dass Sie wirklich glauben, dass das Fakten sind, was Sie und andere austauschen. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Sprechen Sie einmal mit Mitarbeiter*innen von Intensivstationen und Ärzt*innen, die LongCovid behandeln. Fast alle aktuell betroffenen schwerkranken Menschen gehören zu Ihrer Gruppe der Ungeimpften. Mathematik kann man nicht wegdiskutieren. Die Corona-Maßnahmen könnten massiv zurückgefahren werden, wenn Sie und andere sich impfen lassen würden

@ulrichkelber
Ja? Auswertungen von Zahlen des RKI sind VT? Auswertungen, die selbst Destatis getroffen hat, und von der Wissenschaft bestätigt sind, auch?
Du weißt gar nicht, was ich meine, aber hast eine klare Meinung dazu. Dabei ist es pure Unterstellung.
Das ist maximale Arroganz!
Echt.
Und bestätigt mich.
Grundrechte gibt es nur im Bündel.
Außerdem: Kant "Was ist Aufklärung?"
Stichwort "selbstverschuldete Unmündigkeit".
Wer einfach glaubt, was in der Zeitung steht...
(Ich bin Empirikerl

@ulrichkelber
Im Übrigen bin ich auch sonst in der Lage, zu recherchieren. Ich habe Kontakte in Krankenhäuser. Ärztl. pflegerisches und Verwaltungspersonal
Es gibt übrigens noch keine Studie von Aussagekraft über Long-Covid. Es gibt Zeitungsberichte, wo ganz unten steht, dass das alles noch Vermutung ist
Ihr Schein-Gebildeten glaubt euch gegenseitig eure Lügen, dabei habt ihr alle Kaisers Kleider an...
Nebenbei: es gibt auch offizielle Zahlen - 1/2

für die Provinz Hubei... Einfach mal selber nachschauen und wundern. Taschenrechner hilft weiter... @ulrichkelber - 2/2

@ulrichkelber
Wer grundlegende Kenntnisse der Empirie und Stochastik hat, für den ist völlig klar, dass das Erhebungssystem des RKI Bockmist ist. Dass der PCR-Test längst nicht so genau ist, wie das RKI (nachweislos) behauptet, war von Anfang an klar. In der Größenordnung, in der getestet wird, sind falsch-positive relevant.
Aber selbst wenn man diese Zahlen für wahr nimmt, kommt da niemals eine Krankheitswelle besonderer Größe heraus.
Die nicht - 1/2

vorhandene Übersterblichkeit bestätigt das.
Zur Inzidenz: 1 'Fall' in einer Schullklasse von 25 = Inzidenz 4000
Mehr braucht man zu dem Verfahren nicht sagen. Mathematischer Käse.... @ulrichkelber - 2/2

@juengling
Ernste Frage? Keine Antwort!
Selber schauen, wie Inzidenz berechnet wird
@ulrichkelber

@ulrichkelber
Ich mache es mir gerade einfach, weil ich in 1 1/2 Jahren Diskussion gelernt habe, dass selbst 'Studierte' es sonst nicht schnallen. Hinweise auf Stichprobengröße und die entsprechenden Wahrscheinlichkeiten für Verteilungen...
Ich will es nicht mehr erklären.
Selbstverschuldet dumm, gilt halt auch für Uli Kelber.
Ich wäre ja zu einer Diskussion bereit gewesen, aber mir gleich zu Anfang mit den dümmsten Propagandafloskeln zu kommen.
Mannomann.

@wauz Es tut mir so unendlich leid, wie Sie sich verrannt haben und bei jeder Gegenargumentation, mit der man versucht, Sie aus dem Schützengraben zu ziehen, sofort mit „dumm“ etc. anfangen. Dieses Abmelden aus rationalen Diskursen macht mir echt Sorgen.

@ulrichkelber
Du hast nicht argumentiert, sondern gefloskelt. Sachargumente stehen in meinen Posts.
"Geh mal auf eine Station" ist kein Argument.

@ulrichkelber
Welche Maßnahmen würden Sie denn zurückfahren bei einer 100% Impfrate (so es sie gäbe)? In Bayern müssen selbst Geimpfte bei Erkältungssymptomen einen Test vorlegen, wenn sie ins Schulgebäude wollen ( br.de/nachrichten/bayern/bei-s ), da sie genauso ansteckend sind wie Ungeimpfte. Und müssten dann alle Boostern alle 6 Monate, so wie in Israel, um diese Freiheiten behalten zu können? Schließlich schützt bei Älteren/Risikopatienten die Impfung schlechter.
@wauz

@blueplanetslittlehelper @wauz Ich würde z.B. gerne die Kontaktdatensammlung auf reines Einchecken mit CWA reduzieren, Erleichterungen für Kinder in den Schulen, mehr Veranstaltungen, höhere Auslastungen in Geschäften, Hotels, Restaurants, Kinos. Tests bei Erkältungssymptomen und Booster-Impfung sind doch keinerlei Zumutung, sondern in einer solchen Situation eine Selbstverständlichkeit

@ulrichkelber
Wozu? Wo ist denn die Notwendigkeit für überhaupt -irgendeine- Maßnahme?
Es gab ein Warnung. Die gab es schon dreimal vorher. Jedesmal heiße Luft.
Und jetzt auch. Seuche hat nicht stattgefunden.
Überlastung der Kliniken? Lüge!
Usw
@blueplanetslittlehelper

@ulrichkelber
Hier in BW reicht jetzt schon das Einchecken mit CWA (wie dann Kontaktnachverfolgung wie bei der 2G-"Corona-Party" funktioniert 🤷). Tests bei Erkältungssymptomen ist bei Schulkindern, arbeitenden Eltern und normalen Arzt-Öffnungszeiten (Schnelltestzenter nehmen niemanden mit Symptomen) durchaus eine Zumutung, selbst wenn es kostenlos wäre.
Boostern alle 6 Monate für alle eine Selbstverständlichkeit? Mit einem Impfstoff der für den Originalvirus [1 @wauz

@ulrichkelber /2]
konzipiert und getestet ist, wo wir jetzt aber Delta haben? Was nicht die letzte Variante bleiben wird, da wir hier in den reichen Ländern alle Impfdosen aufbrauchen, während die im globalen Süden noch für Jahre nicht einmal ihre Risikogruppen schützen können?
Sorry, aber dann bin ich hier auch raus.
Nehmen Sie bitte ihren eigenen Rat an.

@wauz @ulrichkelber Junge/Mädel....pack ein. Herr Kelber hat Dir direkt einen Spruch gedrückt, der gesessen hat. Da heißt es, Niederlage eingestehen und gut ist.

@Wupsala
Lesen?
Wer argumentiert?
Wer macht Sprüche?
Du sagst es selbst!

Am besten, du packst ein.

@ulrichkelber

@ulrichkelber Vielen Dann für das Teilen des Fotos. Mir gefällt der Ausblick auch. Um mal wieder beim Thema zu bleiben ... 🥴
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung