WhatsApp erklärt seinen Nutzerinnen und Nutzer derzeit, was es alles nicht mit ihren Daten tun will, selbst wenn man sich das Recht dazu einräumt. Wie wäre es denn damit, mal zu sagen, was man genau mit den Daten macht?

Und: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Inhalte ist super, aber die Daten, wann man mit wem wie lange und wie oft kommuniziert etc. ist genauso spannend. Was genau macht WhatsApp damit? Wo ist die Rechtsgrundlage? Wie wird Einhaltung europäischen Rechts garantiert? (EUGH-Urteil)

@ulrichkelber Wenn wir nur einen Datenschutzbeauftragten hätten der offiziell solche Fragen stellen könnte.

Folgen

@sheogorath Sie haben sogar zwei davon, meinen Kollegen aus Hamburg und mich. Steht in den Fragen, die wir federführenden irischen Kollegen aktuell erneut übermittelt haben

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung