Folgen

Ganz schön leer hier im Gebäude. Ich habe meinen Mitarbeitern nahe gelegt, von zuhause zu arbeiten. Ich werde das den Rest der Woche dann auch machen. Da wir 2019 vollständig auf elektronische Akte umgestellt haben, ist das für alle Vorgänge bis „Verschlusssache - Nur für den Dienstgebrauch“ problemlos möglich. Die anderen Vorgänge müssen im Sicherheitsbereich des @bfdi bearbeitet werden.

@ulrichkelber Wenn alle Mitarbeiter zuhause im Homeoffice arbeiten, kann man als Chef ganz ungeniert die Rollschuhe rausholen und ueber die Gaenge flitzen! ;-)

@ulrichkelber @bfdi

Nutzen Sie und Ihre Mitarbeiter einen dienstinternen Messenger?

@Wupsala Nein, bis jetzt funktionieren unsere Abläufe telefonisch, per Mail und über die elektronische Akte. / ÖA

@Wupsala @bfdi Nicht standardmäßig, aber auf Wunsch Wire in einer gemeinsamen Teststellung mit anderen Bundesbehörden und ein VK-Tool des Bundes auf Basis von Cisco Webex. Ansonsten stellen wir verschiedene Überlegungen an, wollen aber am liebsten eine gemeinsame Linie der Bundesbehörden. Hatte ja schon mehrfach einen Messenger auf OS-Basis vorgeschlagen

@ulrichkelber @bfdi

Danke für die schnelle Antwort.
Ihr Hinweis/Wunsch nach einer gemeimsamen Lösung ist absolut nachvollziehbar. Niemand braucht einen Flickenteppich mit unterschiedlichsten (zum großen Teil proprietären) Lösungen, wie sie aktuell die Schulen anbieten.

Fairerweise muss man sagen, dass der Ansatz in NRW mit dem logineonrw-messenger in die richtige Richtung geht.

Fehlt nur noch die Überzeugungsarbeit bei den Schulleitungen.

@ulrichkelber @bfdi hier in der Firma arbeiten wir jetzt auch wieder in getrennten Teams. Die eine Hälfte arbeitet dann konstant von Zuhause.

@heluecht @bfdi Das ist die Mindestanforderung. Da unsere Mehrzahl von MitarbeiterInnen aber unabhängig vom Platz arbeiten kann, habe ich auch nichts gegen 90-100% eines Teams im Home Office

@ulrichkelber
Ich arbeite seid April nur noch von zuhause...
@bfdi

@ulrichkelber @bfdi Das ist hier in der Kita immer etwas schwieriger. Kann meine Kinder schlecht mit nach Hause nehmen...

@ulrichkelber @bfdi Sehr fortschrittlich! Bei uns bin nur ich in der Lage, vollständig remote zu arbeiten, aber da die anderen nicht können, darf ich auch nicht 🙈

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung