@ulrichkelber Gibt es in ihrer Behörder verbeamtete Meme-Ersteller?

Aber dieses Gesetz scheint sie ja ordentlich erfreut zu haben, dass sie die teilweise Ignoranz des Gesetzgebers so deutlich darstellen müssen ^^

@frommMoritz Es gibt Missverständnisse zu meiner Rolle, finden Sie im Text. Deswegen die Idee, dass mal einprägsam zu machen :-)

@Norry Nö, aber es ist eine gute Gelegenheit, das mal klarzustellen. Dieses "er wurde beteiligt" ist nämlich echt schlecht ...

@ulrichkelber ich bekomme langsam den Eindruck da ist "jemand" gar nicht "erfreut" darüber, dass er und seine Behörde in einem uns allen wohl bekannten Fall zum Sündenbock (nicht als Diskriminierung für Böcke missverstehen) gemacht wird.
Leider kennen sich zu wenige (auch im BGM) in der Materie aus und glauben die Vorwürfe auch noch.
Das bringt dann "jemand" erst recht auf 180 und führt zu diesen Übersprungsbildern ;-)

@vilbi
Hmm, es fehlt noch die Übersicht mit dem Joker...

@ulrichkelber

@ulrichkelber gut für dich... aber mich würde so was kurzfristig auf die Palme bringen. Dann aber so pfiffig zu reagieren "Hut Ab".

@ulrichkelber Die Frage ist nun natürlich, was wird gegen dieses Bartdefizit unternommen?

@ulrichkelber nur zur Info, für die die hier mitlesen...
Da das identisch und fast zeitgleich auf der Birdside gepostet wurde...
"Wir" sind bei Kommentaren, Favs und Boosts weit weit vorne. Von wegen Nische, das Fediverse hat seine Themen und ist da unschlagbar... muss ja auch mal gesagt werden :toot:
Danke an den Autor, dass er uns "auch" bespielt...

@ulrichkelber Hat man Batman und den Weihnachtsmann eigentlich jemals zur selben Zeit am selben Ort gesehen?

@stardenver
Ah, ich verstehe, 1x im Jahr tauscht Batman seinen Batsuit gegen einen Fatsuit? 😉
@ulrichkelber

@Lanthanus @ulrichkelber Das habe ich nie behauptet. Ich sage nur, dass man beide noch nie zur selben Zeit am selben Ort gesehen hat ;)

Von wegen Nische, das Fediverse hat seine Themen und ist da unschlagbar... muss ja auch mal gesagt werden Bild/Foto
Danke an den Autor, dass er uns "auch" bespielt...

Perfektes Terrain hier für Datenschutz ;-)

@ulrichkelber verstehe ich das richtig, dass wir Sie niemals mit Rauschebart erleben werden? :think_bread:

@khaine411 Letztes Jahr bei der Weihnachtsfeier hätten Sie es erleben können

@ulrichkelber
Einen Unterschied gibt es für mich: Meinen Glauben an den Weihnachtsmann habe ich verloren, meinen Glauben an den BfDI wieder gewonnen.
Vielen Dank für das Licht im Dunkeln.

@ulrichkelber

"Der BfDI kann den Gesetzgeber aber nicht verpflichten, seine Beratung auch tatsächlich anzunehmen und umzusetzen. Anders als die Ministerien hängt das weitere Gesetzgebungsverfahren nicht von der Zustimmung des BfDI ab. Dafür gibt es keine gesetzliche Grundlage. Die Bundesregierung und erst recht der Gesetzgeber haben die Freiheit, die Hinweise des BfDI zu ignorieren."

Wozu haben (bzw. brauchen) wir denn dann überhaupt einen BfDI in unserer schönen (Schein)Demokratie?

@danilo @ulrichkelber damit jemand ein Auge auf das Handeln hat und dies dokumentiert. Wenn der politische Druck groß genug wird ändert sich auch die Rechtslage. Dauert halt immer etwas länger...

@danilo Das hat mit Scheindemokratie nichts zu tun. Mir geht es darum, die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten und Kompetenzen klar zu machen. Meine Kritik mache ich öffentlich und ermöglich damit den Diskurs. Und bei Verstößen gegen europäisches Recht darf ich z.B. Datenverarbeitungen untersagen oder Veränderungen anweisen. Das tue ich ja gerade beim PDSG und der ePA

@ulrichkelber Für mich gehört auch der Datenschutz zum Fundament einer Demokratie. Nein, Datenschutz ist sogar ein sehr wichtiger Bestandteil einer solchen.

@ulrichkelber
Danke nochmal - gut dass Sie und Ihre Leute sich so reinhängen - das läßt mich wieder hoffen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung