Folgen

“Datenschutzbedenken: Politiker erwägen Rückzug von Tiktok”: Ich freue mich, dass BMG die Datenschutzproblematik erkannt hat und würde die Einstellung begrüßen. Ich empfehle, diese Überlegungen auch für Plattformen mit ähnlicher Ausprägung anzustellen! heise.de/news/Datenschutzbeden

@Pfohlmann Och, ich habe da auch schon einige mit Namen genannt, z.B. Facebook-Fanpages und WhatsApp

@ulrichkelber
Nun - das dies bei Twitter und Facebook nicht passieren wird - das wird jedem klar sein - wobei natürlich hier auch mit dem gleichen Maßstab gemessen werden muss.

@ulrichkelber Ich finde, staatl. Stellen sollten mehr im Fediverse posten.

@ulrichkelber Ich begruesse es nicht,da es hier nur darum geht,Trumps Kriegserklaerung gegen chinesische Internetkonzerne zu befolgen.Andere haben seit viel laengerer Zeit die genau gleichen Probleme und da wird wohl auch weiterhin nichts passieren.Solange es nur gegen TikTok geht und alle anderen weitermachen duerfen,sehe ich das als Diskriminierung.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung