Folgen

In 11 Tagen beginnt in NRW wieder die Schule. Drei meiner Kinder sind noch Schüler. Wo ist das Konzept der Landesregierung zum Regelbetrieb der Schulen?

@ulrichkelber Es gibt keines. Noch weniger eines als Fallback, falls wieder eine Schulschließung kommt. Ich bin gespannt, wie #Zoom, #Teams und #Skype noch von den LDSB verargumentiert werden, nachdem der Privacy Shield jetzt - erwartungsgemäß - gekippt wurde. Das bisherige Durchwinken sehe ich die ganze Zeit schon als Rechtsbruch. Dabei wäre in den 6 Wochen - und die Wochen zuvor - problemlos Zeit gewesen, eine BigBlueButton Infrastruktur aufzusetzen, wie Baden-Württemberg dies getan hat...

@nexusplasma @ulrichkelber Es ist nicht alles Gold, was im Süden glänzt. Der Ansatz soll gerade durch fragwürdige Komponenten "angereichert" werden: badische-zeitung.de/eisenmann- Aber der Landesdatenschutzbeauftragte hat schon Witterung aufgenommen.

@ingaklas @nexusplasma @ulrichkelber Ja, aber wir hätten alle Mittel an der Hand: Jede Schule hat ein Moodle, wir haben eine (skalierbare) BBB Infrastruktur, die auch noch sehr viel mehr Benutzer versorgen kann als vor Pfingsten.

Warum man jetzt versucht eine andere Lernplattform und ein in verachiedenen Aspekten mehr als fragwürdiges Produkt wie MS 365 einzuführen lässt sich IMHO nur durch die umfasssende Inkompetenz der Stabsstelle erklären.

1/2

@ingaklas @nexusplasma @ulrichkelber Aber die glauben ja auch, dass die Einführung von Threema Work fur die Lehrer irgendein Problem gelöst hat. Ich versuch halt immer doch drauf zu kommen, welches...

2/2

@ironiemix Wird das überhaupt schon an irgendeiner Schule genutzt? Ich kenn keine...

@ingaklas Ich auch nicht, aber auf Twitter gibt es Menschen, die begeistert sind.

Ich hab mir die Landes-Lizenz geholt und die Modalitäten studiert - es löst kein Problem das wir haben und wir haben das dann in der Schulleitung besprochen und für unsere Schule nicht weiter verfolgt.

@ingaklas Nachtrag: Aus der Begeisterung der Tablet und MS365 Fanboys im Twitterlehrerzimmer kann man natürlich nicht darauf schließen, ob das an den Schulen der Twitterer tatsächlich eingesetzt wird.

Man könnte auch mal bei der Stabsstelle fragen, in welchem Umfang das tatsächlich genutzt wird, Threema Work gibt solche Statistiken meines Wissens her.

@ironiemix @ingaklas @ulrichkelber

Inkompetenz? Glaube ich nichtmal. Ich möchte hier jetzt keine strafrechtlich relevanten Behauptungen in den Raum stellen, aber Unternehmen in der Größe von Microsoft wissen halt schon, wo und wie sie die Entscheider dazu bekommen, in ihrem Sinne zu entscheiden. Nur mal so als Denkanstoß...

@ulrichkelber
Es kann keines geben. Unser Schulsystem ist statisch. Da sind nur Feinkorrekturen bei solchen Fragen wie Notengebung möglich.
Die Schulen sind schon von der Architektur auf ihr System festgelegt.

@ulrichkelber Die Konzepte kamen für die Schulen bisher und auch jetzt wieder viel zu kurzfristig. Damit das dann noch klappt wurde sich darauf verlassen, dass Lehrer:innen das irgendwie hinbiegen. Dass Planungen z. B. für eine Ferienbetreuung i.d.R. Monate vorher beginnt, wird anscheinend vergessen. Als Beamte haben sie gefühlt eh keinen Anspruch auf Arbeitsschutz oder Feierabend (und damit auf (psychische) Gesundheit), da geht das ja locker nebenher. Und Streiken dürfen sie auch nicht...

@baldo
Ich würde als Beamter nicht streiken, aber Notwehr sollte doch erlaubt sein. Darf ein Staat Beamte wider besseren Wissens einem tödlichen Virus aussetzen?
@ulrichkelber

@baldo Einige Länder verzichten schon seit Jahren nach Möglichkeit darauf, Lehrer zu verbeamten, um Geld zu sparen. Wenn man Glück hat bekommt man immerhin noch ne Festanstellung, wer Pech hat bekommt befristete Verträge, die dann auch gerne vor der Ferien enden und erst nach den Ferien wieder anfangen. Dann gibt es in den Ferien für die Lehrer halt ALG. Siehe z.B. statistik.arbeitsagentur.de/St

@larma
Bei der uni und Hochschulen war das auch so... Ist aber IMHO von Gerichten gekippt worden...
@baldo

@ulrichkelber
Deren Einkommen hängt nicht davon ab ihre Arbeit zu machen. Und haften müssen sie auch für nichts. Also ist da auch nicht viel zu erwarten. 😉

@ulrichkelber Die waren zu beschäftigt Tönnies wieder an's Laufen zu kriegen und die Leute in den Urlaub zu schicken.
Prioritäten!

@GambaJo
Welcher höchst kompetente Politiker steht nochmal NRW vor? 😉
@ulrichkelber

@ulrichkelber Meine Schwester ist Lehrerin in NRW. Sie weiß da auch noch nichts offizielles... An sich müssten jetzt Pläne für verschiedene Entwicklungen vorliegen und Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Das ist einfach unfassbar...

@ulrichkelber
Während der ganzen #corona Zeit hab ich das Gefühl gehabt das wenig passiert ist. Auch nicht in den Sommerferien.

@ulrichkelber Seit 8 Jahren sind Facebook und #Microsoft kriminell; durch #SchremsII wurde das wieder bestätigt. Wann werden die Datenschutzbehörden endlich aktiv und stoppen den illegalen Datentransfer?

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung