Angehefteter Beitrag

Hello😏 Falls ihr mir übrigens schreiben mögt: Ich freue mich immer sehr über Nachrichten. Entweder taxitomars@jabber.de oder matrix.to/#/@taxi-to-mars:matr 👋

„Der Kampf für #Gleichberechtigung queerer Menschen ist einer, der uns alle angeht“, sagt Luisa #Amtsberg, Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt zum heutigen Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. Klar ist, Diskriminierung und Gewalt gegen LSBTI-Menschen hat in Deutschland keinen Platz:

Frage in die Bonner Runde: Haben hier noch mehr Leute seit dem gestrigen Gewitter Probleme mit ihrem Internet?

Hier bricht die Verbindung im Fünf-Minuten-Takt ab. Das Problem scheint eher bei der Telekom zu liegen, denn der Router meldet eine stabile DSL-Verbindung.

Am 17. Mai ist IDAHOBIT, der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit. SWR Aktuell hat deswegen mit Felicia Ewert, Expertin für Transfeindlichkeit, und selbst Betroffene über das Thema gesprochen.
Offen trans leben: "Dieser Schritt bedeutet massive Gefahr für uns"
@EuropeanPirates@twitter.com:

🏳️‍🌈🇪🇺 On International Day Against Homophobia, Biphobia and Transphobia, EU citizens sadly still have to hide sexual orientation and gender identity in fear of discrimination. With the new #Chatcontrol law, their lives will be exposed. #IDAHOBIT2022

More: chatcontrol.eu

Recht auf Verschlüsselung: Wissing beunruhigt über Pläne zur Chatkontrolle
Golem.de: IT-News für Profis

Ich bin ja ansich sehr technikbegeistert, und bejuble viel zu oft neuen, heissen Shice. Aber dieser Artikel ueber #Tesla Fahrzeuge klingt doch sehr bedenklich.

„Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass es sich bei Tesla-Fahrzeugen um Überwachungsmaschinen mit Langzeitgedächtnis und zugleich um Datenschleudern handelt. So wie diese derzeit in Deutschland ausgeliefert werden, dürften sie weder auf den Markt kommen noch zugelassen werden“

netzpolitik.org/2022/tesla-rob

Guten Morgen zusammen. Habt alle einen fabulösen Dienstag! 🌞😎

Dann wünsch ich allen mal eine gute Nacht 🌙

In der Nähe von Barcelona ist ein Güterzug mit einem Personenzug kollidiert. Dabei kam ein Mensch ums Leben, mindestens 85 weitere wurden verletzt. Warum die Züge zusammenstießen, ist noch unklar.
Spanien: Ein Toter und viele Verletzte bei Zugunglück

@taxitomars@bonn.social Schloss zählt im Normalfall für eigene follower, wenn ich das richtig verstanden habe :blobfox:

Mal ne doofe Frage: der Unteschied zw. 🌐 und 🔓 Tröts ist nur, dass die ersteren nicht in der "Entdecken-Timeline" auftauchen?
Ist dem so?

Da der Account hier mit seinen 4.6k Folgenden langsam zu groß für manche Dinge wird, nochmal der Hinweis auf meinen semi offenen Account unter @woelfin. Wer mit mir befreundet ist oder wen ich gut kenne darf gerne eine Anfrage stellen, aber seid nicht enttäuscht wenn ich sie nicht oder nicht sofort genehmige.

Moin Mastodon... auch 2 Tage spaeter ist es fuer mich einfach das wichtigste Foto, wenn natuerlich auch tragisch, um euch allen einen gesunden Start in die neue Woche zu wuenschen.

Die #ESC Gewinner Kalush Orchestra haben ihren Song nun auch als Video und mit bedrueckenden Bildern veroeffentlicht 👉 youtu.be/Z8Z51no1TD0

Das laesst niemanden kalt und zeigt, wie wichtig es ist den Menschen dort zu helfen!

Passt auf euch auf...

Gerade ging es in den Nachrichten um das Kalush Orchestra, die den ESC gewonnen haben. Sie hatten eine Sondergenehmigung, um zum ESC zu fahren. Heute müssen sie zurück an die Front. Ich hab so Gänsehaut bekommen. Diese Vorstellung, dass in 2 Tagen oder 2 Wochen vielleicht gar nicht mehr alle leben ist so beklemmend und gruselig. 😔

Ältere anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn, Rhein-Sieg und alle, die Bonn und die Region mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung