Google macht gerade massiv Offline-Werbung in Form von riesigen Plakaten und Co.:

"Mit dem Privatsphärecheck entscheiden Sie selbst über wichtige Einstellungen"

Merke: Bei Google gibt es keine Privatsphäre - egal welche virtuellen Stellschrauben im Google-Konto verstellt werden. Wer Privatsphäre möchte muss sich in erster Linie von Google verabschieden.

Folgen

@kuketzblog Aber verabschiedet sich nicht von uns!
Das kann man sich schon vor dem Aufruf der ersten Internetseite in der FritzBox einfangen oder sogar nachdem man sich im Bankaccount eingeloggt hat.
Und da heißt es: " wirkt!"

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.
Impressum
Datenschutzerklärung