Folgen

Fnord des Tages: US/UK Geheimdienste behaupten, angeblich iranische Hacks im Nahen Osten stammen eigentlich von Russland: heise.de/newsticker/meldung/NS

Sichere Täter-Identifikation bei "Cyber" ist ...schwer bis unmöglich, soviel ist bekannt. Dass sich da jetzt NSA & GHCQ hinstellen und Druck vom Iran nehmen ist ...unerwartet?

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung