krugar teilte

Pro tip: When you are working from home, use codimd.org to share your notes with all participants.

If you can't host it yourself, feel free to use our cloud, demo, instance. Even when it's a demo instance, it's persistent and should help you to get everyone ready!

demo.codimd.org

#workingFromHome #homeoffice #remoteWorking #CodiMD

krugar teilte

RT @Aero_Jenna@twitter.com

Invisible Rube Goldberg machine.
Another example of exact same refractive index of materials.

#Physics #Science

🐦🔗: twitter.com/Aero_Jenna/status/

krugar teilte

Szenen der Unmenschlichkeit spielen sich an den europäischen Außengrenzen ab. Und das nicht nur in #Griechenland. Szenen, die fern ab dessen sind, was man unter europäischen Werten versteht.

Wir fordern #Klimagerechtigkeit und die unabdingbare Einhaltung der #Menschenrechte!

@chaosfluxsiegen schlechtes timing, ich zieh in der woche um ^^ nächstes jahr!

krugar teilte

Performance artist generates virtual traffic jams in Google Maps by pulling a wagon full of smartphones
simonweckert.com/googlemapshac

krugar teilte

[EN] Brussels, Place de la Monnaie officially renamed (symbolically and temporarily)

Place Julian Assange

[FR] Bruxelles, Place de la Monnaie officiellement renommée (symboliquement et temporairement)

Place Julian #Assange

(29/01/2020)

#FreeAssange #DontExtraditeAssange #FreeChelsea

krugar teilte

🔁 stefania maurizi Retweeted:
Bella Magnani ⏳ @BellaMagnani

Latest interview by UN #Torture Rapporteur @NilsMelzer in @RepublikMagazin on the persecution Julian #Assange He doesn't mince his words republik.ch/2020/01/31/nils-me … "I speak fluent Swedish and was thus able to read all of the original documents. I could hardly believe my eyes..."

--
Original: twitter.com/SMaurizi/status/12
#UN #WikiLeaks

Full-List of bots: joejoe.github.io/mastodon

krugar teilte

Stefan Brink (LfDI BW) lässt (noch) auf Twitter verlauten:
"#ByebyeTwitter #Twexit

Ab März 2020 betreiben wir eine eigene Instanz des dezentralen Social Media Netzwerks #Mastodon

Damit werden wir künftig nicht nur Beiträge „tooten“, sondern auch anderen Behörden in #BaWü einen Zugang anbieten können.

#Socialmedia geht auch #fair"

;-)

krugar teilte

Please help reducing waste during #36c3 and consider the following items for a more sustainable packing list, citing from the excellent list at [1]:

- reusable coffee mug
- camping cutlery or spork: the food stalls give out single-use plastic cutlery
- reusable bottle to stay hydrated (German tap water is drinking water unless specified otherwise)
- for angel work: last year's lanyard with portrait-format card holder, to reduce waste

[1] github.com/MacLemon/CongressCh

krugar teilte

Die Fahrradverein ADFC Bonn/Rhein-Sieg sammelt von März 2020 bis zur Kommunalwahl mindestens 10.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren die Fahrradinfrastruktur endlich auf Vordermann zu bringen.

1. Sicheres, durchgängiges Radwegenetz
2. Neue Rad- und Gehwege
3. Große Ampelkreuzungen sicher gestalten
4. Sichere Einmündungen und Zufahrten
5. Mehr Fahrradstellplätze
6. Geh- und Radwege nutzbar halten
7. Transparente Umsetzung

radentscheid-bonn.de

krugar teilte

Unglaublich, aber die #CDU auf ihrem letzten #Parteitag so:

"[...] gilt für alle (öffentlichen) Digitalisierungsprojekte in Deutschland: #Auftragsvergabe und Förderung sind an die Einhaltung der Prinzipien #OpenSource und #OffeneStandards gebunden. Durch öffentliche Mittel finanzierte Software soll allen Bürgern dienen. Zusätzlich sollen freie und offene APIs den Zugang für unabhängige Entwicklungen erleichtern."

Na dann mal los & den Worten Taten folgen lassen!

fsfe.org/news/2019/news-201911

krugar teilte

Das war die gestrige Aktion von #greenpeace an der Parteizentrale #Berlin Das entfernte C aus dem Logo entfernt sich und will nicht mit dem DU #DUohneC

Zeige Konversation
krugar teilte

Wir freuen uns, den BfDI Ulrich Kelber als Referenten zum Thema "Integrität der Kommunikation" am 04.12.19 in der Uni Köln gewonnen zu haben – Eintritt frei gegen-totalueberwachung.de/ver

golem.de/news/datenschutz-poli

Geht um ne Gesichtsdatenbank vom G20 für ne ML-basierte Software zum Gesichter-in-Video-finden, also "Big Data".
"Die Polizei wird die Gesichtserkennungssoftware weiterhin in konkreten, besonders gelagerten Ermittlungsverfahren zur Auswertung von Beweismaterial im Einzelfall einsetzen", sagte Sprecher Frank Reschreiter.

Polizeisprecher wollt ich auch nicht sein. Den Geschmack von sowas bekommt man doch stundenlang nicht aus dem Mund

krugar teilte

RT @DoctorsXr@twitter.com

*BREAKING*

The editor of @TheLancet@twitter.com, one of the most prestigious medical journals in the world, has come out officially asking all health professionals to engage in non-violent social protest to protect people from the climate & ecological breakdown.

Yes you heard that right.

🐦🔗: twitter.com/DoctorsXr/status/1

Fnord des Tages: US/UK Geheimdienste behaupten, angeblich iranische Hacks im Nahen Osten stammen eigentlich von Russland: heise.de/newsticker/meldung/NS

Sichere Täter-Identifikation bei "Cyber" ist ...schwer bis unmöglich, soviel ist bekannt. Dass sich da jetzt NSA & GHCQ hinstellen und Druck vom Iran nehmen ist ...unerwartet?

krugar teilte
krugar teilte
krugar teilte

Beeindruckend, mit wie viel Energie Unions-Politiker davon ablenken wollen, dass der Rechsextremismus in unserer Gesellschaft nicht durch neue Überwachungsgesetze aus der Welt geschaffen werden kann.

Mehr anzeigen
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung