Folgen

Babyparty 

Als Kinderlose ist so eine Babyparty ja eher semi spannend. Mir fehlt die Hälfte des hier verwendeten Vokabulars.

Ich verstehe diese Tradition des Schwangerschaft-Zelebrierens auch nicht so wirklich.

Babyparty 

Okay, ich habe das beste aus der Situation gemacht und eine neue beste Freundin gefunden. Fine (fast 1) und ich haben ein neues Spiel erfunden. Die Regeln sind nicht ganz ausgereift, aber wir hatten Spaß.

Zeige Konversation
@Steffi Also Krabbelgruppenpapa kann ich nur sagen, dass es da nur um überkitschte Emotionen geht. Es kommen auch dauernd so geistreiche Erkenntnisse wie "Die Zeit geht so schnell um". Da braucht man ein dickeres Fell, Ohren auf Durchzug und Leute, die auch mal andere Themen drauf haben.

@carsten Taktik Durchzug und Themenwechsel funktionierte gut. Ich versteh auch, dass werdende Mutter vor der Geburt nochmal gemütlich mit allen zusammen sitzen möchte. Aber diese "lustigen" Spiele? Nein, danke. Aber ohne Kind darf man ja nichts sagen, denn man hat ja keine Ahnung.

@Steffi Manche Frauen können da untereinander auch sehr fürchterlich sein. Da wird aus dem Nichts heraus Druck ausgeübt, dass man doch zu irgendwelchen Tupperware-Parties zu kommen habe, wie du kommst nicht? warum? Und als unangesprochener Typ sitzt du daneben und denkst: Samma, Privatsphäre?! Geht doch keinen was an. Der ganze Kram dient unterm Strich auch dazu, bloß nicht kritisiert zu werden, das wäre der vollkommene Untergang, jedem seine Unantastbarkeit in der Gemeinschaft der Es-schwer-Habenden zu lassen, powered by emotion. Geht alles auf Kosten der Kinder, die eben nicht jederzeit nur Emotion brauchen.
@Steffi Langeweilerüberbrücker in solchen Gruppen ;-)
Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung