Sachsen-Anhalt: Vizepräsident abgewendet
Trotz Stimmen wohl aus der CDU reicht es für den Wunschkandidat Hagen Kohl nicht. Er erhielt in zwei Wahlgängen nur 44 und 43 von 95 abgegebenen Stimmen. Das sind immerhin 21 Stimmen mehr als Mandate der AfD. Sie kommen vermutlich aus der in zwei Lager gespaltenen CDU-Fraktion.Die AfD verfügt über 23 Sitze, braucht also weitere 26 Leihstimmen. Die CDU hat 40 Abgeordneten
taz.de/Landtag-Sachsen-Anhalt/

Folgen

AfD-Vizepräsident in Sachsen-Anhalt: Nicht alle wählen AfD

Bei der Abstimmung über den AfD-Kandidaten stimmten nicht alle CDU-Abgeordneten mit Ja. Das war die eigentliche Nachricht aus Magdeburg.
taz.de/AfD-Vizepraesident-in-S
Wehret den Anfängen und erinnert Euch!

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung