Folgen

Am 8.11. halte ich einen 20-minütigen Vortrag bei der DIGITAL2018 digital18.de zu meinem neuen Lieblingsthema:
Dezentrale Netzwerke - Die Zukunft der sozialen Medien?
Aber so im Sinne eines gelungenen Storytellings suche ich noch einen schönen Einstieg (und Ausblick), der mir hilft die Geschichte von Mastodon zu erzählen...
Habt ihr Ideen? Was sind eure Geschichten, die euch zu Bonn.social, anderen Instanzen und zum Tröten insgesamt brachten?

· · Tootle for Mastodon · 4 · 2 · 4

@Sascha Es ist eigentlich erstaunlich, dass soziale Medien so beliebt sind. Kaum ein Medium mit weniger Story Telling. Nur eine riesige Auflistung von Mitteilungen.

Jeder hat sein eigenen Feed, dass macht Story Telling schwierig, aber vielleicht könnte man es für ein Hashtag Feed irgendwie hinkriegen?

Ich bin nach Mastodon gekommen für den lokalen Bonner Feed. Mich etwas mehr in Bonn verwurzeln.

@Sascha Auf der Homepage fehlt das Fragezeichen hinter deinem Titel.

Das ist einer der wenigen normalen Titel. Bin mal gespannt ob ich irgendwann heimisch werde.

@VictorVenema In Bonn? Oder auf solchen Digital-Konferenzen? :)

@Sascha Ah. Der Zu Hause Teil.

In der freien Wirtschaft, wie die FDP das nennt, und dessen Konferenzen.

@Sascha für mich ist Bonn.social der Einstieg in die lokale digitale Nachbarschaft, lokalem Klatsch, und mehr. Und ich weiß jetzt immer wie der Rheinpegel gerade steht

@Sascha 😎 Meine grundsätzliche Einstellung und die Neugierde hat mich zu Bonn.scoial gebracht: Wo ein Wille, da MINDESTENS ein Weg! Warum also socialmedial nicht auch mal einen anderen Weg gehen...😎

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung