Folgen

Das wievielte Kind hat mit G+ eigentlich sterben lassen? Gefühlt ist die Liste der eingestellten Dienste unendlich lang: Buzz, Base, Answers, Orkut, HoA, Labs, Latitude, Picnik, iGoogle, Reader, Panoramio, Picasa, Wave ...

@Joas das ist deren Geschäftsmodell, viele Ballons fliegen.lassen, alles ausprobieren, das mit dem besten Resultat behalten.
Was der Bewertungsmaßstab ist, bleibt mir zumindest verborgen ;-)

@Joas schon beachtlich, glaube es liegt aber auch daran, dass sie viel machen können und dabei austesten.

@datenchef Jau ... sie vergessen nur leider dabei die User, die Zeit in deren Projekte investieren. Ich hab mittlerweile das Gefühl, die machen nichts richtig, sondern alles nur halb, selbst die Sachen, mit denen sie Geld verdienen. Wirf mal einen Blick in die Google Ads Vewaltung? Gibt es etwas user-unfreundlicheres als diese Administration: Ein einziges Chaos, unübersichtlich missverständlich, schwerfällig, kompliziert. Das Unternehmen nervt einfach nur ...

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
Bonn.social

Bonn.social ist eine Mastodon-Instanz für Bonn und alle, die Bonn mögen.

Impressum, Datenschutzerklärung